Costa Rica – Reiche Küste Südamerikas

Angebot merken
Nächster Termin: 30.09. - 15.10.2018 (16 Tage)

Eine Reise durch die Welt der Kaffee- und Kakaobohnen

Mittel- & Südamerika

Costa Rica – Das grüne Land in Zentralamerika steht wie kein anderes für Naturschutz, Artenvielfalt und Ökotourismus. Aber die "reiche Küste" hat noch viel mehr zu bieten: Über 400 Millionen Kaffeebäume gibt es in Costa Rica, einem Land mit 3,7 Millionen Einwohnern. Das heißt, es kommen über 100 Kaffeebäume auf einen Einwohner! Kommen Sie mit auf diese spannende Reise und erfahren Sie alles über den Qualitätskaffee aus Costa Rica.

16 Tage ab
3.299,00 €
Doppelzimmer DU/WC
zur Buchung

Leistungen

  • Flug ab/bis München nach San José mit einer renommierten Fluggesellschaft in Economy Class
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen mit
    deutschsprechender Flughafenassistenz bei Ankunft
  • 14x Übernachtung in folgenden Hotels (vorbehaltlich
    Verfügbarkeit):
  • 4x in San José: 5-Sterne Hotel Aurola Holiday Inn
  • 2x in Tortuguero: 4-Sterne Hotel Evergreen Lodge
  • 2x in Huetar Norte: 3-Sterne Hotel El Bambú
  • 2x in La Fortuna: 3-Sterne Hotel Arenal Paraiso Resort Spa
  • 2x in Montoverde: 4-Sterne Hotel El Establo
  • 2x in Puntarenas Province: 4-Sterne Hotel El Parador
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Rundreise im komfortablen, klimatisierten Reisebus
    bzw. in Booten lt. Reiseverlauf mit privater, örtlicher,
    deutschsprechender Reiseleitung
  • Sämtliche Transfers lt. Reiseverlauf
  • Kaffeetour in Doko
  • Schokoladentour in Sibú
  • Besuch Tortuguero-Dorf, Schildkröten-Informationszentrum
  • Bootsfahrt durch den Tortuguero Nationalpark
  • Schokoladentour und Wanderung
  • Besuch Vulkan Arenal Nationalpark und Hängebrücken
  • Zuckerrohrtour
  • Besuch und Wanderung im biologischen Reservat Monteverde und im Manuel
    Antonio Nationalpark
  • Trinkgelder für Kofferträger am Flughafen
  • Oxo-biologisch abbaubare Wasserflasche
  • Stanglmeier-Reisebegleitung ab/bis Flughafen München
weitere Leistungen

Neu Im Programm!

Unser Fernreisentipp Nummer 1

1. Tag: Bienvenidos a Costa Rica!

Flug von München nach San José. Am Flughafen werden Sie bereits von Ihrer deutschsprechenden Reiseleitung empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (-/-/A)

2. Tag: Kaffeetour in Doka und Verkostungen in "Sibú Schokolade"

Das Doka Coffee Estate liegt an den fruchtbaren Hängen des Vulkan Poas. Dieser Hof gehört zur Costa-Ricanischen Familie Vargas Ruiz, Pioniere der Kaffeeproduktion seit mehr als 70 Jahren. Costa Ricas einzigartiges Klima und vielfältige Landschaften bieten perfekte Wachstumsbedingungen für Gourmet-Kaffeebohnen. Geführt von einem Experten erfahren Sie alles über die Produktion, die Ernte, Röstung und Verpackung der Prozesse der „Goldenen Bohne“. Nach der Tour können Sie das Doka Immobiliensouvenirgeschäft besuchen und für zu Hause Kaffee von höchster Qualität mitnehmen. Anschließend nehmen Sie an einer privaten Verkostung bei SIBU Chocolate teil. Lernen Sie die faszinierende Reise durch die Geschichte des Kakaos kennen. Entdecken Sie, wie Europa die Bühne für die Transformation war, Schokolade in exquisiten Pralinen zu genießen. (F/M/-)

3. Tag: San José - Tortuguero

Frühe Abfahrt Richtung Tortuguero. Sie machen eine Pause, um ein köstliches typisches Frühstück zu genießen. Entlang des Weges sehen Sie viele verschiedene Plantagen, wie Ananas- und Bananenplantagen. Am Caño Blanco Pier gehen Sie an Bord eines komfortablen Bootes, das sie und das Gepäck zu der Lodge bringt. Während der Fahrt durch die Tortuguero Kanäle, können Sie sich von dem außergewöhnlichen exotischen Paradies verzaubern lassen, von dem Sie umgeben sind. In der Lodge werden Sie mit einem erfrischenden Cocktail begrüßt und erhalten kurz nach Ihrer Ankunft ein leckeres Mittagessen. Anschließend besuchen Sie das pittoreske Dorf Tortuguero, das Schildkröten-Informationszentrum und den Strand. Das Abendessen wird Ihnen um 19:00 Uhr im Restaurant der Lodge serviert. (F/M/A)

4. Tag: Tortuguero Nationalpark

Nach dem Frühstück nehmen Sie an einer geführten Wanderung über die Wanderwege teil. Vor dem Mittagessen können Sie die freie Zeit genießen. Danach fahren sie in kleinen, offenen Booten, die eine bessere Sicht erlauben, durch die künstlichen und natürlichen Kanäle von Tortuguero, die zum Transport genutzt werden. Hierbei können Sie viele Tiere wie Vögel, Affen, Faultiere, Krokodile und Kaimane beobachten. Zusätzlich sind die Kanäle das Zuhause von vom Aussterben bedrohten Tierarten, wie Seekühen, vielen Krustentieren und etwa 30 Arten von Süßwasserfischen, inklusive dem Alligatorfisch, einem lebenden Fossil. Vor dem Abendessen genießen Sie wiederum die freie Zeit. (F/M/A)

5. Tag: Tortuguero – Puerto Viejo de Sarapiqui

Nach dem Frühstück erfolgt für Sie die Bootsfahrt zurück nach Caño Blanco und anschließend der Transfer mit dem Bus zum nächsten Ziel. Das Mittagessen wird in einem Restaurant auf dem Weg serviert. (F/M/-)

6. Tag: Schokoladentour und Wanderung

Diese 2 ½ stündige Tour gibt Ihnen einen Einblick in die Geheimnisse und Wunder des Lieblingsessens des Menschen: Schokolade. Die Pflanze stammt ursprünglich aus Zentralamerika und hat eine sehr interessante Geschichte: Es war eines der wichtigsten Produkte für die Maya und Azteken. Die Entdeckung Amerikas hat die Schokolade nach Europa gebracht und sie zu dem Produkt gemacht, das heute jeder kennt. Sie werden von Ihrem Guide über eine Brücke und durch einen Teil des Tirimbina Waldes zu einer ehemaligen Kakaoplantage geführt. Währenddessen wird die natürliche und kulturelle Geschichte des Kakaobaumes erklärt. Nach Ankunft auf der Kakaoplantage wird der Prozess, durch den die Kakaofrucht in Schokolade verarbeitet wird, vorgeführt. Dies beinhaltet Ernte, Fermentation, Trocknung etc. Außerdem wird Ihnen die Geschichte der Schokolade vor und nach Kolumbus erzählt. Nun haben Sie die Möglichkeit verschiedene Arten von Schokolade zu probieren, die auf traditionelle Art hergestellt wurde. (F/M/-)

Anforderungen: geschlossene Schuhe oder Stiefel.

Unsere Tipps: Wasser, Insektenspray, Poncho oder Regenschirm, Fernglas und Kamera.

7. Tag: Puerto Viejo de Sarapiqui - Arenal

Heute fahren Sie nach Arenal mit einem Stopp auf der Leguan-Brücke. Hier können Sie diese faszinierden Reptilien aus nächster Nähe beobachten. (-/-/-)

8. Tag. Nationalpark Vulkan Arenal und Hängebrücken

Hauptattraktion des Parks ist der 1.633 m hohe Vulkan Arenal. Nach einer Ruheperiode ist der Vulkan seit 1981 wieder ständig aktiv. Auf gut angelegten Pfaden können Sie entlang seines Fußes zu einer der erkalteten Lavazungen wandern. In der direkten Umgebung des Vulkanes ist kaum Vegetation vorhanden, der 4000 ha große Park schützt aber Primärwaldreste der Cordillera Tilarán die kaum zugänglich sind. Ein Rundgang von 3,2 km ermöglicht es Ihnen, auf einer Wanderweg mit 16 Brücken den attraktiven Wald zu genießen. Die Höhe und strategische Position jeder einzelnen Brücke nutzt das Tageslicht möglichst vorteilhaft aus, um die verschiedenen, zahlreichen Arten optimal beobachten zu können, die den Naturschutzpark bewohnen. Das Zusammenspiel aus Bäumen, Blumen, Pflanzen, Insekten, Säugetieren, Reptilien, Fröschen und vielem mehr macht den Naturpark zu einem ausgeglichen und einzigartigen Ökosystem. (F/M/-)

9. Tag: Arenal – Monteverde und El Trapiche Tour

Mit dem Bus und Boot geht es schneller. Sie werden an Ihrem Hotel abgeholt und zum Arenal See gebracht. Dort steigen Sie in ein sehr komfortables Ponton-Boot um unternehmen eine ca. 40-minütige Fahrt nach Río Chiquito unternehmen. Rio Chiquito ist eine kleine Stadt auf der anderen Seite des Sees. Von hier aus fahren Sie weiter mit dem Bus nach Monteverde. Anschließend nehmen Sie an einer ca. 2-stündigen El Tapiche Tour einer costa-ricanischen Familie teil. Hier ergibt sich für Sie die Möglichkeit mehr über die traditionelle Art des Anbaus von Zuckerrohr, Kaffee, Bananen, Orangen, Arracache (einem einheimischen Gemüse), und Makadamia zu erfahren. Sie beginnen die Tour mit einem Rundgang durch die Farm entlang eines kleinen Waldstücks, in dem wilde Tiere gesichtet werden können. HIer erfahren Sie etwas über den Prozess des Zuckerrohranbaus und die Gewinnung des Saftes. Außerdem wird Ihnen Ihr Guide etwas über die Kaffeeplantage erzählen und Einsichten in die verschiedenen Stufen der Kaffeeproduktion geben. Danach haben Sie die Gelegenheit eine Fahrt mit dem Ochsenkarren von der Zuckerrohrplantage aus zur Kakaoplantage zu machen. Zum Abschluss dürfen Sie Ihr eigenes „Sobado“, eine Toffee-artige Süßigkeit, zu machen und das leckere “picadillo de arracache” (ein traditionelles Gericht) zu kosten und einen leckeren Kaffee zu genießen. (F/-/A)

10. Tag: Biologisches Reservat Monteverde

Ursprünglich auf Privatinitiative gegründet dehnte sich das Reservat durch Landzukauf auf heute 10.500 Hektar aus. Hier können Sie das Reservat auf Wanderwegen von unterschiedlichen Längen erschließen.

Insgesamt sind 13 km an Wanderwegen zugänglich. Eine Hängebrücke durch die Baumkronen überbrückt auf dem „Wilson Guindon“ Pfad einen kleinen Flusslauf. (F/-/A)

11. Tag: Monteverde – Manuel Antonio

Auf dem Weg zur Pazifikküste legen Sie einen Stopp auf der Tarcoles ein, um Krokodile anzuschauen und fotografieren. Der Rest des Tages steht Ihnen wieder zur freien Verfügung. (F/-/A)

12. Tag: Manuel Antonio National Park

Der Nationalpark Manuel Antonio befindet sich im Ort Manuel Antonio und ist mit 7 km² einschließlich 12 kleiner Inseln einer der kleinsten Naturparks Costa Ricas. Seine große Artenvielfalt und beachtliche Vegetation verdankt er den guten klimatischen Bedingungen. Hier leben 352 Vogelarten, 109 Schmetterlingsarten und 364 Pflanzenarten. Wenn Sie bereit sind, den einen oder anderen Anstieg zu bewältigen, werden Sie mit einem guten Blick über den Ozean belohnt. Zum Nationalpark gehört auch ein sehr schöner Strand. Beliebte Fotomotive sind Tukane, Leguane, Kapuzineraffen, Faultiere, Papageien, Nasenbären usw. (F/-/A)

13. Tag: Manuel Antonio - San José

Heute haben Sie noch Zeit für die Besorgung der letzten Souvenirs. Am Abend erwartet Sie ein Abschiedsessen. (F/-/A)

14. Tag: Freizeit in San José

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Gestaltungswünsche offen. Ihre örtliche Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. (F/-/-)

15. Tag: Adios!

Eine wundervolle Reise geht zu Ende. Heute fahren Sie zurück zum Flughafen in San José, wo Ihr Flieger zurück nach München bereits auf Sie wartet. (F/-/-)

16. Tag: Ankunft in München

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Stanglmeier-Leistungspaket
  • Flug ab/bis München nach San José mit einer renommierten Fluggesellschaft in Economy Class
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen mit
    deutschsprechender Flughafenassistenz bei Ankunft
  • 14x Übernachtung in folgenden Hotels (vorbehaltlich
    Verfügbarkeit):
  • 4x in San José: 5-Sterne Hotel Aurola Holiday Inn
  • 2x in Tortuguero: 4-Sterne Hotel Evergreen Lodge
  • 2x in Huetar Norte: 3-Sterne Hotel El Bambú
  • 2x in La Fortuna: 3-Sterne Hotel Arenal Paraiso Resort Spa
  • 2x in Montoverde: 4-Sterne Hotel El Establo
  • 2x in Puntarenas Province: 4-Sterne Hotel El Parador
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Rundreise im komfortablen, klimatisierten Reisebus
    bzw. in Booten lt. Reiseverlauf mit privater, örtlicher,
    deutschsprechender Reiseleitung
  • Sämtliche Transfers lt. Reiseverlauf
  • Kaffeetour in Doko
  • Schokoladentour in Sibú
  • Besuch Tortuguero-Dorf, Schildkröten-Informationszentrum
  • Bootsfahrt durch den Tortuguero Nationalpark
  • Schokoladentour und Wanderung
  • Besuch Vulkan Arenal Nationalpark und Hängebrücken
  • Zuckerrohrtour
  • Besuch und Wanderung im biologischen Reservat Monteverde und im Manuel
    Antonio Nationalpark
  • Trinkgelder für Kofferträger am Flughafen
  • Oxo-biologisch abbaubare Wasserflasche
  • Stanglmeier-Reisebegleitung ab/bis Flughafen München
Nicht eingeschlossene Leistungen p.P.
  • Ausreisesteuer Costa Rica ca. € 25,-

Costa Rica – Reiche Küste Südamerikas

16 Tage
1 möglicher Termin
ab 3.299,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
30.09. - 15.10.2018
16 Tage
Doppelzimmer DU/WC, Verpflegung lt. Programm
Belegung: 2 Personen
3.299,00 €
30.09. - 15.10.2018
16 Tage
Einzelzimmer DU/WC, Verpflegung lt. Programm
Belegung: 1 Person
3.954,00 €

ähnliche Reisen

Mehr von Stanglmeier