*** Galassia

Angebot merken

Lido di Jesolo

Italien » Jesolo
7x Ü/HP im DZ
€ 546,-
inkl. Bus p.P. ab
Mindestaufenthalt: 3 Nächte
zur Buchung

Leistungen

  • Busanreise
  • 7x Übernachtung mit Halbpension
  • Unterbringung in Standardzimmern
  • Privatstrand
  • pro DZ ein Sonnenschirm und 2 Liegestühle am Strand
    kostenfrei

Busreise jeden Freitag von 11.05.18 – 22.09.18

(Preis variiert nach Saisonzeiten und Zimmerkategorie - siehe Preistabelle)

weitere Leistungen

Kinderermäßigung

im Hotel (3./4. Bett)

0 - 0,99 Jahre:100 %

1 - 2,99 Jahre:70 %

3 - 4,99 Jahre:50 %

5 - 11,99 Jahre:30 %

12 - 99 Jahre:15 %

Lage:

Zentral in der Nähe der Piazza Aurora und direkt am Privatstrand.

Hotelbeschreibung:

Das 3-Sterne Hotel verfügt über ein Restaurant mit Klimaanlage, Lift, großes Schwimmbad, sowie ein Kinderbecken. WLAN im ganzen Hotel kostenfrei nutzbar.

Zimmer:

Alle Zimmer sind mit DU/WC und Balkon sowie seitlichem Meerblick, Safe, Telefon, Sat-TV und Klimaanlage ausgestattet.

Essen & Trinken:

Halb- oder Vollpension buchbar. Frühstücksbuffet, bei Halbpension wahlweise Mittag- oder Abendessen. Menüwahl (Salatbuffet). In der neu gestalteten Bar mit Terrasse direkt am Meer und neuem Loungebereich können Sie zum Mittagessen eine Auswahl an Snacks genießen.

Sport & Unterhaltung:

Kostenloser Verleih von Fahrrädern und Trekkingbikes. Am Strand gibt es von Montag bis Freitag einen Animationstreffpunkt, wo Gymnastik bzw. Kinderanimation stattfindet. Tretboote können gegen eine Gebühr ausgeliehen werden.

Stanglmeier-Leistungspaket
  • Busanreise
  • 7x Übernachtung mit Halbpension
  • Unterbringung in Standardzimmern
  • Privatstrand
  • pro DZ ein Sonnenschirm und 2 Liegestühle am Strand
    kostenfrei

Busreise jeden Freitag von 11.05.18 – 22.09.18

(Preis variiert nach Saisonzeiten und Zimmerkategorie - siehe Preistabelle)

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 0800 900 800 2

ähnliche Reisen

Mehr von Stanglmeier