Georgien

Angebot merken

Kommen Sie mit uns in eines der schönsten Länder der Erde, einem absoluten Geheimtipp fernab der typischen Touristenpfade! Erleben Sie unglaublich schöne Landschaften aus weiten grünen Weintälern, antiken Kirchen, Wachtürmen und Höhlenstädten in der überwältigenden Bergkulisse des Kaukasus an der alten Seidenstraße. Genießen Sie die unglaubliche Gastfreundschaft der stolzen Georgier, finden Sie heraus ob das Land wirklich der Geburtsort des Weines ist und erfahren Sie mehr über die lange Geschichte am wohl ältesten eurasischen Scheideweg. Das Land befindet sich im spektakulären Aufbruch in das 21. Jahrhundert, vergisst dabei aber nicht die wichtige Vergangenheit!

Land und Leute erleben!


Buchungspaket
03.05. - 12.05.2022
10 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.899,00 € 1.699,00 €

200€ Frühbucher bis 02.02.

03.05. - 12.05.2022
10 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
2.299,00 € 2.099,00 €

200€ Frühbucher bis 02.02.

1. Tag – Mogesalmebit! Flug nach Tiflis, wo Sie Ihre Reiseleitung bereits erwartet. Transfer in Ihr zentral gelegenes Hotel in Tiflis und Abendessen mit georgischer Musik.

2. Tag – Stadt der warmen Quellen: Sie erkunden heute die wunderschöne georgische Hauptstadt bei einer spannenden Stadtbesichtigung. Sie sehen alle wichtigen Höhepunkte der Stadt, unter anderem die Alt- und Kolonialstadt sowie das Regierungsviertel. Mit der Seilbahn fahren Sie hinauf zur Nariqala-Festung. Von dort werden Sie einen tollen Ausblick über die Stadt haben. Selbstverständlich besuchen sie auch das Bäderviertel mit den natürlichen heißen Quellen. Abendessen in einem Restaurant.

3. Tag – Land, Leute und Wein: Ihre Reise führt Sie nach Kachetien, das bekannteste Weinanbaugebiet des Landes, das Sie bei einer Panoramafahrt über einsame Landstraßen und endlose Walnussbaumalleen am Fuße des Großen Kaukasus entdecken. Sie besuchen das Nonnenkloster Bodbe und erkunden Sighnaghi bei einem kurzen Spaziergang. Anschließend besuchen Sie einen rustikalen Bauernhof, wo Sie bei einem leckeren Mittagessen mehr über das ländliche Leben in Georgien und den Weinanbau erfahren werden.

4. Tag – Wunderschöne Bergpanoramen: Sie besuchen die ehemalige Hauptstadt Georgiens, Mzcheta. Einige der wertvollen Kulturdenkmäler der Stadt gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Weiter geht es zum Zhinvali-Stausee mit dem Kloster Ananuri. Sie erreichen anschließend die beeindruckende Bergwelt des Großen Kaukasus, welche Sie bei Ihrer Fahrt über den ehemaligen Karawanenweg Georgische Heerstraße erleben werden. Sie überqueren den 2379 Meter hoch gelegenen Kreuzpass mit schwindelerregenden Ausblicken. Sie erreichen Ihr Hotel in Kasbek am Fuße des dritthöchsten Berges des Landes.

5. Tag – Abenteuer Kaukasus! Heute erwartet Sie ein Abenteuer abseits der ausgebauten Straßen. Mit Geländefahrzeugen erleben Sie die Bergwelt des Großen Kaukasus aus einer ganz anderen Perspektive. Sie besuchen die Gergetier Dreifaltigkeitskirche und eine georgische Künstlerin, die Sie bei Tee mit typischen Köstlichkeiten wie Rosenblätter-, Kornelkirschen- und Walnussmarmelade in die Filzarbeit einführt. Mit etwas Glück haben Sie auch einen unglaublichen Blick auf den beeindruckenden Kasbek, einem erloschenen Schichtvulkan.

6. Tag – Reise in die Vergangenheit: Genießen Sie bei Ihrer Panoramafahrt über die Heerstraße noch einmal die unglaublichen Ausblicke auf die Bergwelt des Kaukasus. Sie erreichen Gori, die Geburtsstadt Stalins. Hier besuchen Sie ein Familienweingut, in dem wieder alte heimische Trauben und ganz besonderer Wein nach alten Traditionen hergestellt wird. Weiter geht es in die mysteriöse antike Höhlenstadt Uplisziche, an einem Zweig der antiken Seidenstraße gelegen, in der Sie eine Zeitreise in das erste Jahrtausend nach Christus unternehmen. Sie erreichen schließlich Ihr Hotel im Kurort Borjomi.

7. Tag – Naturerlebnisse hautnah: Heute erkunden Sie den Nationalpark Bordschomi-Charagauli bei einer Wanderung. Durch tiefgrünen Wald entlang von kleinen Bächen sind Ihr Ziel die warmen Mineralquellen, in denen Sie auch baden können. Bei einer Klosteranlage am Flussufer erwarten Sie georgische Spezialitäten wie Schaschlik-Spieße zum Abendessen, bevor Sie Ihr Hotel in Wardsia erreichen.

8. Tag – Mysteriöse Höhlenstadt: Nach dem Frühstück fahren Sie zur Höhlenstadt Wardsia, die komplett in Felsen geschlagen ist. Die beeindruckende Felswand der Stadt mit einst über 2.000 Höhlenwohnungen ragt knapp 500 Meter über dem Fluss Mtkwari empor. Mittags essen Sie bei einer georgischen Familie und fahren schließlich zurück nach Tiflis.

9. Tag – Auf Spurensuche der Menschheit: Auf Ihrem heutigen Programm steht die älteste Kirche des Landes und zugleich des gesamten Südkaukasus, die Sioni-Kirche in Bolnissi aus dem fünften Jahrhundert. Weiter geht es zu den prähistorischen Ausgrabungen von Dmanissi, wo 1991 die mit 1,85 Millionen Jahren ältesten Fossilien der engsten Vorfahren des Menschen außerhalb Afrikas entdeckt wurden. Hier sehen Sie die Ausgrabungen und besuchen das Museum.

10. Tag – Nakhvamdis! Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München.

Stanglmeier-Leistungspaket
  • Lufthansa-Flug ab/bis München nach Tiflis (Economy Class)
  • 23 kg Freigepäck & 8 kg Handgepäck p.P.
  • 9x Übernachtung mit Frühstück in 4-Sterne Hotels (5x Sole Palace Tiflis (Mai)/Brim Tiflis (Oktober), 2x Sno Kasbek, 1x Paradise Borjomi & 1x Vardzia Resort Wardzia)
  • 6x Abendessen (1./2./4./5./6./7./9. Tag) & 3x Mittagessen (3./7./8. Tag)
  • Stanglmeier Erlebnisprogramm inkl. Transfers, Seilbahnfahrt, 8 Ausflügen & genannten Eintritten mit deutschsprachiger Reiseleitung:
    Stadt der warmen Quellen mit Stadtbesichtigung Tiflis inkl. Seilbahnfahrt Nariqala-Festung
    Land, Leute und Wein mit Panoramafahrt Kachetien inkl. Besuch Nonnenkloster Bobde, Spaziergang Sighnaghi & Stopp Bauernhof
    Wunderschöne Bergpanoramen mit Besuch Mzcheta, Fahrt zum Zhinvali-Stausee und Kloster Ananuri & Fahrt auf der Heerstraße mit Kreuzpass
    Abenteuer Kaukasus mit Fahrt in Geländefahrzeugen zur Deifaltigkeitskirche & Besuch Künstlerin
    Reise in die Vergangenheit mit Besuch Gori, Besuch eines Familienweinguts & Besichtigung Höhlenstadt Uplisziche
    Naturerlebnisse hautnah mit Wanderung Bordschomi-Nationalpark (ca. 6 k m, +250m/-250 m, ca. 2 Stunden)
    Mysteriöse Höhlenstadt mit Besuch Höhlenstadt Wardsia
    Auf Spurensuche der Menschheit mit Besuch Sioni-Kirche Bolnissi & Ausgrabungen Dmanissi
  • Stanglmeier-Reisebegleitung

Weitere Informationen zu den Hotels finden Sie auf der jeweiligen Hotelwebseite:

Hotel Sole Palace in Tiflis: www.solepalace.ge

Hotel Brim in Tiflis: www.brimtbilisi.com

Hotel Sno in Kazbek: keine offizielle Webseite

Hotel Paradise in Borjomi: keine offizielle Webseite

Hotel Vardzia Resort in Wardzia: www.vardziaresort.com

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Georgien

 

Reiseinformationen - je Reisetermin

Georgien / 03.05.2022 - 12.05.2022

ähnliche Reisen

Mehr von Stanglmeier