Gotthard Panorama Express

Angebot merken
Nächster Termin: 19.05. - 23.05.2019 (5 Tage)

Mit Schiff und Bahn von der Zentralschweiz ins Tessin

Schweiz

Erleben Sie auf dieser abwechslungsreichen Reise viele Einblicke über den Mythos Gotthard. Sie erfahren viel Interessantes zur Geschichte und Region rund um den Gotthard.

5 Tage ab
779,00 €
Doppelzimmer
zur Buchung

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 2x Übernachtung mit Halbpension im 3-Sterne Hotel in der Zentralschweiz
  • 2x Übernachtung mit Halbpension im 3-Sterne Hotel im Tessin
  • Schifffahrt von Luzern nach Flüelen
  • Fahrt mit dem Gotthard Panorama Express von Flüelen nach Bellinzona
  • Ganztägiger Ausflug am 2. Tag mit Reiseleitung
  • 2-stündige Besichtigung von Lugano mit Reiseleitung
weitere Leistungen

Neu im Programm!

Neu im Programm!


Buchungspaket
19.05. - 23.05.2019
5 Tage
Doppelzimmer, Verpflegung lt. Programm
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
779,00 €
19.05. - 23.05.2019
5 Tage
Doppelzimmer Zustellbett, Verpflegung lt. Programm
Belegung: 3 Personen
Reisetyp: Busreise
779,00 €
19.05. - 23.05.2019
5 Tage
Einzelzimmer, Verpflegung lt. Programm
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
899,00 €

1. Tag - Anreise in die Zentralschweiz: Sie erreichen Ihren 3-Sterne Hotel in der Zentralschweiz. Verbringen Sie bei gemeinsamen Essen den ersten Abend.

2. Tag - Auf den Spuren von Wilhelm Tell: Heute begeben Sie sich zunächst auf eine geführte Rundfahrt entlang der historischen Stätten der Urschweiz. Die Reise beginnt in Küssnacht mit der Hohlen Gasse und der Tellskapelle, wo Wilhelm Tell den Landvogt Gessler erschossen haben soll. Anschließend Weiterfahrt entlang des Zuger und Lauerzer Sees nach Schwyz. Sie durchfahren mehrere Tunnel und gelangen über Sisikon zur Aussichtsterrasse Tellsplatte. Ein steiler Fußweg führt hinab zur Tellskapelle, wo Sie die Möglichkeit haben, eine Kaffeepause einzulegen. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Altdorf und besichtigen dort das Tell-Denkmal mit der Möglichkeit, das Tell-Museum zu besuchen.

3. Tag - Gotthard Panorama Express: Sie werden heute Luzern verlassen. Die heutige Reise beginnt an Bord eines Dampfschiffes. Das Schiff bringt Sie von Luzern über den Vierwaldstätter See nach Flüelen. Dort steigen Sie in den Gotthard Panorama Express ein. Vorbei an der Kirche von Wassen und weiter über Göschenen und dann durch den ersten Bahntunnel am Gotthard Richtung Südschweiz erleben Sie die historische Bergstrecke ins Tessin. Von Bellinzona aus fahren Sie mit dem Bus weiter in den Raum Lugano zu Ihrem 3-Sterne Continental-Parkhotel. Am Abend gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag - Lugano: Der heutige Ausflug führt Sie nach Lugano. Mit Ihrem Reiseleiter werden Sie diese schöne Stadt besichtigen. Lassen Sie sich von der stimmungsvollen Altstadt, der attraktiven Seepromenade, den Palästen und Kirchen am mediterranen Luganer See begeistern. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können einen Cappuccino in einem der schönen Straßencafes genießen oder machen Sie einen Ausflug auf den Hausberg von Lugano. Im Anschluss Rückfahrt ins Hotel und gemeinsames Abendessen.

5. Tag - Heimreise: Erlebnisreiche Tage in der Schweiz gehen zu Ende. Sie fahren nun vollkommen erholt wieder in die Heimat zurück.

Stanglmeier-Leistungspaket
  • Fahrt im Fernreisebus
  • 2x Übernachtung mit Halbpension im 3-Sterne Hotel in der Zentralschweiz
  • 2x Übernachtung mit Halbpension im 3-Sterne Hotel im Tessin
  • Schifffahrt von Luzern nach Flüelen
  • Fahrt mit dem Gotthard Panorama Express von Flüelen nach Bellinzona
  • Ganztägiger Ausflug am 2. Tag mit Reiseleitung
  • 2-stündige Besichtigung von Lugano mit Reiseleitung

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Gotthard Panorama Express 2019

 

ähnliche Reisen

Mehr von Stanglmeier