Jersey, Guernsey & Sark

Angebot merken

Direkt vor der Küste Frankreichs lockt ein wahres Inselparadies im Golf von Saint-Malo mit exquisiten Küsten, schattigen Gassen und dem Charme vergangener Tage. Die stolzen Inseln meistern den Spagat zwischen zwei Kulturen, die nicht verschiedener sein könnten. Nicht ganz Großbritannien, aber auch nicht ganz Frankreich, sondern für sich unabhängig mit ganz eigener Seele, im Kronbesitz direkt der britischen Krone unterstellt. Erleben Sie den Zauber der größten Insel Jersey, die wilde Schönheit Guernseys und die überraschende Eigenartigkeit Sarks!

Wunderschönes Inselparadies!


Buchungspaket
23.07. - 30.07.2022
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
2.449,00 € 2.249,00 €

200€ Frühbucher bis 24.04.

23.07. - 30.07.2022
8 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
2.949,00 € 2.749,00 €

200€ Frühbucher bis 24.04.


Buchungspaket
06.08. - 13.08.2022
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
2.449,00 € 2.249,00 €

200€ Frühbucher bis 08.05.

06.08. - 13.08.2022
8 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
2.949,00 € 2.749,00 €

200€ Frühbucher bis 08.05.

1. Tag – Welcome und Bienvenue! Flug nach Jersey. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in der Inselhauptstadt Saint Helier. Im Juli übernachten Sie im Apollo Hotel, im August im Merton Hotel. Beide Hotels bieten Ihnen komfortable Zimmer, ein hoteleigenes Restaurant und auch einen Pool, der zur Erfrischung einlädt. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, sehenswert ist beispielsweise das Jersey Maritime Museum mit dem Höhepunkt Occupation Tapestry Gallery.

2. Tag – Ein Hauch Aristokratie: Die Insel Jersey ist in zwölf Parishes unterteilt, die alle am Wasser liegen und nach der jeweiligen Pfarrkirche benannt sind. Die Parishes wiederum sind in Vingtaines unterteilt. Der Begriff leitet sich vom französischen Zahlwort „vingt“ (zwanzig) ab und bezeichnete ursprünglich einen Bezirk, der zwanzig Haushalte, Häuser oder Familien umfasste. Sie fahren in den Parish Saint Clement im Südosten der Insel im Vingtaine de Samarès, das nach dem alten französischen Wort für Salzmarsch benannt ist, welches einst die tieferliegenden Gegenden bedeckt hat. Hier besuchen Sie das ansehnliche Herrenhaus Samarès Manor, den traditionellen Sitz der Träger des Adelstitels Seigneurs of Samarès. Die Ursprünge des Anwesens reichen bis in das Mittelalter zurück. 1924 übernahm der Reeder und Politiker Sir James Knott das Anwesen und gestaltete das Gebäude und den größten Teil des Anwesens in einen Garten um. Der Garten erreichte als botanischer Garten Berühmtheit. Weiter geht es zum Mont Orgueil Castle, das seit mehr als 800 Jahren seinen imposanten Schatten auf den malerischen Fischerhafen von Gorey wirft. Die Festung entstand, als Jersey 1290 Kronbesitz wurde und von jetzt auf gleich von den Franzosen bedroht wurde, zur Verteidigung. Hier finden Sie das bekannte Werk „The Queen“, ein Hologramm Queen Elizabeth II., das zu Ehren der langen Verbindung zur britischen Krone von Rob Munday angefertigt wurde.

3. Tag – Kulturschätze: Im Parish Grouville besuchen Sie heute das Museum La Hougue Bie, das sich den über 6 Jahrtausenden menschlichen Spuren auf der Insel widmet. Sie finden hier beispielsweise eines der imposantesten neolithischen Ganggräbern Europas. Das Grab ist so ausgerichtet, dass das Innere bei der Frühling- und Herbstsonnenwende von der aufgehenden Sonne beleuchtet wird und gilt als eines der zehn ältesten Bauwerke der Welt! Daneben finden Sie hier ein von Freiwilligen nachgebautes neolithisches Langhaus sowie einen Bunker, der aus der Zeit der deutschen Besatzung stammt und ein Mahnmal für die Zwangsarbeit beinhaltet. Sie fahren weiter in den Norden der Insel, der mit von Ginster und Farnkraut bewachsenen steilen Klippen und versteckten Buchten begeistert. Hier besuchen Sie die über der wellenumtosten Steilküste liegende Burgruine, das Grosnez Castle aus dem 14. Jahrhundert. Die Burg entstand als Zufluchtsort für die Inselbewohner zur Zeit des Hundertjährigen Krieges, als die Franzosen die Insel immer wieder überfallen haben. An klaren Tagen eröffnet sich Ihnen hier auch ein Blick auf die anderen Kanalinseln sowie nach Frankreich!

4. Tag – Charmante Inselhauptstadt: Jersey ist mit 15 mal 8 Kilometern die größte der Kanalinseln. Mit ihrer unendlichen Zahl an kleinen Landstraßen sowie der zerklüfteten und windgepeitschten Küste fühlt sich die Insel viel größer an, als sie es eigentlich ist. Die Insel begeistert mit herrlichen Stränden an der Süd- und Westküste, den verlassenen Burgen und Festungen der älteren und jüngeren Vergangenheit sowie der Hauptstadt Saint Helier, das pulsierende Herz des kleinen Eilands.Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Empfehlenswert ist ein Besuch der Inselfestung Elizabeth Castle vor Saint Helier. Bei Ebbe können Sie über einen sonst im Wasser verschwundenen Weg spazieren, alternativ bringt Sie eines der Amphibienfahrzeuge zur Festung. Mit Ihrer Reiseleitung spazieren Sie am Nachmittag durch Saint Helier, Jerseys einzige richtige Stadt. Hier besuchen Sie auch den Central Market und Beresford Street Market, die die Bevölkerung seit mehr als 200 Jahren versorgen. Beide Märkte sind lebendig, voller Farben und Gerüche und bieten eine große Anzahl an lokalen Produkten an. Zum Abschluss besuchen Sie das Jersey Museum, das auf 250.000 Jahre einzigartige Inselgeschichte zurückblickt. Anschließend setzen Sie mir der Fähre nach Guernsey über, wo Sie im The Peninsula Hotel, das direkt am Meer inmitten eines 2 Hektar großen Gartens auf einer ruhigen, grasbewachsenen Halbinsel liegt, übernachten.

5. Tag – Die Skandalinsel: Mit dem Schiff fahren Sie von Guernsey aus auf die Insel Sark, auf der die Zeit still zu stehen scheint. Keine Hektik, kein Lärm und weit und breit keine Autos – die fünf Quadratkilometer große Insel wird Sie begeistern! Bis 2008 herrschte auf Sark die letzte feudale Gesellschaft der westlichen Welt, sie wurde von einem von der englischen Krone eingesetzten Seigneur regiert. Nach den demokratischen Wahlen, um die sich ein großer Skandal rankt, wurde Sark zur neuesten Demokratie Europas. Sie spazieren über die Insel und besuchen die La Seigneurie Gardens. Hier erwartet Sie ein typischer Afternoon Tea mit kleinen Snacks. Rückfahrt nach Guernsey.

6. Tag –Insel der Esel: Die zweitgrößte Insel der Kanalinseln hat ihr verschlafenes Image von früher vollkommen in das Gegenteil gewandelt. Bei einer spannenden Panoramatour erleben Sie die Höhepunkte der Insel hautnah. Guernsey verfügt über 27 charakterlich Komplet unterschiedliche Buchten, einige mit tollen Sandstränden wie vor allem im Norden der Insel, andere versteckt in der Steilküste wie vor allem im Süden der Insel. Überall auf der Insel finden Sie spannende Zeitzeugen der bewegen Geschichte. Auch erfahren Sie, warum die Einwohner Jerseys die Einwohner Guernseys als „Donkeys“, also Esel, bezeichnen und die Einwohner Jerseys als „Crapauds“, also Kröten, bezeichnet werden.

7. Tag – Meerblick: Sie spazieren durch das charmante Saint Peter Port. Hier reihen Sich Bistros mit Café au Lait, britische Pubs und Tearooms sowie typisch französische Patisserien aneinander. Sie Stadt begeistert mit einer einzigartigen französischen Atmosphäre. Auch besuchen Sie das Inselwahrzeichen, die Burg Castle Cornet, die auf einer kleinen Nachbarinsel gelegen ist. Die majestätische Burg überwacht den Hafen seit mehr als 800 Jahren! Nach etwas Freizeit verlassen Guernsey und fahren mit dem Schiff zurück nach Jersey. Beobachten Sie am Heck des Schiffs wie Guernsey langsam am Horizont verschwindet und Jersey am Horizont vor dem Bug auftaucht. Nach der Ankunft Transfer in Ihr Hotel.

8. Tag – Au Revoir und Bye Bye! Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie heute die Rückreise an. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München.

Stanglmeier-Leistungspaket
  • Lufthansa-Flug ab/bis München nach Jersey (Economy Class)
  • 23 kg Freigepäck & 8 kg Handgepäck p.P.
  • 7x Übernachtung mit Halbpension in 3-Sterne Hotels [4x Merton Jersey (Juli)/Apollo Jersey (August) & 3x Peninsula Guernsey (www.peninsula.gg)]
  • Stanglmeier Erlebnisprogramm inkl. Transfers, 6 Ausflügen und genannten Eintritten mit deutschsprachiger Reiseleitung:
    Ein Hauch Aristokratie inkl. Besuch Samarès Manor & Besuch Mont Orgueil Castle
    Kulturschätze inkl. Besuch Museum La Hougue Bie & Besuch Grosnez Castle
    Charmante Inselhauptstadt inkl. Stadtrundgang St. Helier mit Central Market, Besuch Jersey Museum & Fährüberfahrt Jersey-Guernsey
    Skandalinseln inkl. Fährüberfahrt Guernsey-Sark-Guernsey, Besuch La Seigneurie Gardens & Afternoon Tea
    Insel der Esel inkl. Panoramafahrt Guernsey
    Ambiance française inkl.Stadtrundgang St. Peter Port, Besuch Castle Cornet & Fährüberfahrt Guernsey-Jersey
  • Stanglmeier Reisebegleitung

Weitere Informationen zu den Hotels finden Sie auf der jeweiligen Hotelwebseite:

Hotel Merton in Saint Helier: www.seymourhotels.com/merton-hotel/

Hotel Apollo in Saint Helier: www.apollojersey.com

Hotel Peninsula in Vale: www.peninsula.gg

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Jersey, Guernsey & Sark

 

ähnliche Reisen

Mehr von Stanglmeier