Moskau, Transsib & Baikalsee

Angebot merken
Nächster Termin: 15.05. - 23.05.2019 (9 Tage)

Von der Millionenmetropole in das wildromantische Sibirien

Osteuropa » Russland

Nach Ihrem Abstecher in der Millionenmetropole machen Sie sich über fünf Zeitzonen hinweg auf den Weg nach Sibirien. In den unendlichen Weiten hinter dem Uralgebirge gehen Sie von Irkutsk aus auf eine einzigartige Erlebnisreise rund um den mystischen Baikalsee. Die transsibirische Eisenbahn ist noch heute die Hauptschlagader Russlands, welche das pochende Herz Moskau mit den Regionen hinter dem Ural verbindet und am Leben hält.

9 Tage ab
2.159,00 €
Doppelzimmer, HP
zur Buchung

Highlights

  • Inlandsflug von Moskau nach Irkutsk
  • Fahrt mit der Transibirischen Eisenbahn
  • Das unbekannte Sibirien entdecken

Unser neues
Russland-Programm!

Touristenvisum ohne
Gehaltsnachweis buchbar!


Buchungspaket
15.05. - 23.05.2019
9 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
2.159,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Beantragung Touristenvisum NICHT gewünscht
0,00 €
Beantragung Touristenvisum ab
95,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
15.05. - 23.05.2019
9 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
2.598,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Beantragung Touristenvisum NICHT gewünscht
0,00 €
Beantragung Touristenvisum ab
95,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag – Anreise Flug von München: nach Moskau-Scheremetjewo. "Dobro pozhalovat!" - Herzlich Willkommen in der russischen Hauptstadt! Begrüßung durch Ihre erfahrene örtliche, deutschsprachige Reiseleitung und Fahrt in Ihr 4-Sterne Hotel Intourist Kolomenskoe. Der restliche Tag steht Ihnen für erste Eindrücke zur freien Verfügung.

2. Tag – Moskau und weiter nach Sibirien: Bei einer ganztägigen Stadtbesichtigung entdecken Sie heute das kosmopolitische Moskau. Vorbei an altehrwürdiger Architektur längst vergangener Zeiten, den Prunkbauten des sozialistischen Klassizismus bis hin zu den hypermodernen Glasfassaden der neuen Wolkenkratzer - die Stadt ist ein buntes Kaleidoskop aus quirligem Leben, steingewordener Geschichte und gilt nach wie vor als einer der geschichtsträchtigsten Orte der Welt. Sie wandeln über den berühmten Roten Platz und besuchen den Kreml mit seinen Kathedralen, das politische Herz Russlands. Nach einem gemütlichen Abendessen in einem der schönen Stadtrestaurants erfolgt der Transfer zum Flughafen Moskau-Scheremetjewo und der Weiterflug nach Irkutsk.

3. Tag – Willkommen in Sibirien! Nach der Landung am Morgen erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu einer Stadtbesichtigung in Irkutsk, dem Tor zum Baikalsee und noch heute eines der wichtigsten kulturellen Zentren Sibiriens. Erleben Sie das historische Zentrum mit seiner Architektur sowie der langen und bewegten Geschichte, welche bis in die Steinzeit zurück reicht, hautnah. Nach einem landestypischen Mittagessen erfolgt der Transfer zu Ihrem 4-Sterne Hotel Courtyard by Marriott Irkutsk. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag – Geheimnisse des Baikalsees: Entlang der Angara, dem einzigen Ausfluss des Baikalsees, fahren Sie heute zum ältesten und tiefsten Süßwassersees der Welt. Unterwegs stoppen Sie am Freilichtmuseum Talzy. Hier reisen Sie zurück in die Vergangenheit des alten Sibiriens im 17. bis 19. Jahrhundert: 36 alte Bauten wurden wiedererrichtet, darunter unter anderem Bauernhäuser, Kirchen und Teile einer typischen Holzfestung, welche Ihnen anschaulich das damalige Leben veranschaulichen. Anschließend erreichen Sie Listwjanka, am Nordufer des Baikalsees gelegen. Sie besuchen das Baikalmuseum und erfahren mehr über die Flora und Fauna des Sees. Nach dem Mittagessen fahren Sie mit dem Sessellift auf den Tscherskifelsen, von wo Sie einen fantastischen Blick auf den riesigen Baikalsee haben werden. Danach Fahrt zu Ihrem 3-Sterne Hotel Krestovaya Pad, nur 50 Meter vom Ufer des Sees entfernt.

5. Tag – Auf Spuren der alten Transsib: Mit dem Schiff gehen Sie heute auf Spurensuche der alten Transsibirischen Eisenbahn. Die Strecke von Irkutsk weiter in Richtung Osten entlang des Baikalsees stellt einen der aufwändigsten Teile der Bahnstrecke dar: Anfang des 19. Jahrhunderts mussten hier erstmals nach 5000 km Streckenlänge im größeren Stil Tunnel und Brücken errichtet werden. Heute verläuft die Strecke nicht mehr Entlang des Ufers, dennoch bleibt dieses heute als Baikalbahn bekannte Teilstück aufgrund Ihrer vielen Tunnel, Brücken, Viadukte und Steingalerien eine der eindrucksvollsten Ingenieurleistungen schlechthin. Daneben können Sie beim Mittagessen an Bord aber auch die überwältigende Natur rund um den Baikalsee und verschlafene kleine Fischerdörfer aus einer ganz anderen Perspektive entdecken.

6. Tag – Erlebnis Transsib: Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Bahnhof Irkutsk und die Fahrt mit einem Tagesreisezug auf der Transsibirischen Eisenbahn nach Ulan-Ude. Die Strecke verläuft hier auf knapp 500 km eindrucksvoll entlang des Ost- und Südufers des Baikalsees durch die Republik Burjatien. Ankunft in Ulan-Ude am Nachmittag. Nach der Ankunft Transfer zu Ihrem 4-Sterne Hotel Baikal Plaza in Ulan Ude.

7. Tag – Knotenpunkt Ulan-Ude: Das Kultur- und Wirtschaftszentrum von Transbaikalien ist der Verkehrsknotenpunkt der Transsibirischen Eisenbahn weiter in Richtung Pazifik und der Transmongolischen Eisenbahn in Richtung Mongolei und China. Bei einer Stadtbesichtigung entdecken Sie in der drittgrößte Stadt Ostsibiriens unter anderem das Lenin-Denkmal, die Fußgängerzone Arbat, die orthodoxe Odigidrievsky Kathedrale und den hoch über der Stadt gelegenen tibetischen Tempel Rinpoche Baghsa Dazan. Weiter geht es zum buddhistischen Kloster Iwolginski Dazan, dem Zentrum des Buddhismus Russlands. Nach einem traditionellen burjatisches Mittagessen besuchen Sie in das Semeiskije-Dorf Tarbagatay. Die Semeiskije sind eine Glaubensgemeinschaft, welche die liturgischen Reformen im 17. Jahrhundert nicht angenommen haben und daher nach Sibirien verbannt wurden. Am Abend erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt: ein traditionell russisches Abendessen mit Folklore-Aufführung.

8. Tag – Zurück in Richtung Westen: Mit einem Tagesreisezug fahren Sie heute wieder über die Transsibirische Eisenbahn zurück nach Irkutsk. Nutzen Sie die Gelegenheit noch einmal die unberührte Natur des Weiten Sibiriens und des wunderschönen Baikalsees zu bestaunen. Ankunft in Irkutsk am Nachmittag und Transfer zu Ihrem 4-Sterne Hotel Courtyard by Marriott Irkutsk. Bei Ihrem Abschiedsabendessen können Sie die vergangenen Tage noch einmal Revue passieren lassen und Ihren letzten Abend in Sibirien genießen.

9. Tag – "Do svidaniya!" Auf Wiedersehen Russland. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug via Moskau nach München.

Stanglmeier-Leistungspaket
  • Flug ab/bis München nach Moskau-Scheremetjewo, weiter nach Irkutsk und zurück ab Irkutsk via Moskau mit Aeroflot Russian Airlines in der Economy Class
  • 23 kg Freigepäck & 10 kg Handgepäck p.P.
  • 7x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in 3- und 4-Sterne Hotels lt. Reiseverlauf
  • 4x Mittagessen, 8x Abendessen
  • Alle Transfers, Besichtigungen und Ausflüge im klimatisierten Reisebus mit örtlicher, deutschsprachiger Reiseleitung lt. Reiseverlauf
  • Schifffahrt auf dem Baikalsee
  • Fahrt mit Tagesreisezügen auf der Transsibirischen Eisenbahn Irkutsk - Ulan-Ude, Ulan Ude - Irkutsk in der 2. Klasse
  • Stanglmeier-Reisebegleitung

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Moskau, Transsibirische Eisenbahn & Baikalsee Flugreise

 

ähnliche Reisen

Mehr von Stanglmeier