Verträumte Mosel

Angebot merken

Während dieser zehntägigen, erholsamen Flusskreuzfahrt mit MS Asara bieten sich Ihnen schönsten Impressionen von Main, Rhein und Mosel. Sie starten in der hessischen Metropole Frankfurt. Vorbei an einer der schönsten Landschaften reisen Sie auf der Mosel bis zur Kaiserstadt Trier. Auf einem Zwischenstopp in Cochem bietet sich die Möglichkeit zur Weinprobe. In Trier erwartet Sie die Porta Nigra, das berühmteste Bauwerk und Wahrzeichen der Stadt. Die Mosel ist untrennbar mit der deutschen Weingeschichte verbunden. Erfahren Sie in Bernkastel-Kues mehr über den Bernkasteler Doctor Wein. Im als Weltkulturerbe geschützten romantischen Rheintal kreuzen Sie vorbei an steilen Weinbergen, romantischen Winzerdörfern, trutzigen Burgen und dem berühmten Loreley-Felsen.

Buchen Sie die Bahnan- und abreise zum Sonderpreis von € 49,- p.P. statt € 155,- p.P. oder erhalten Sie ein Ausflugsguthaben von € 50,- p.P.!

Bei Buchung der Bahnan- und abreise bitte den Abfahrtsbahnhof vermerken.

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 0800 900 800 2

1. Tag – Frankfurt am Main (Deutschland): Auf Wunsch können Sie Phoenix Bahnan- und Abreise in der 2. Klasse zu einem Sonderpreis von € 49,- pro Person buchen. Ihr Bahnticket gilt ohne Zugbindung, Sie können die Verbindung frei wählen. Der Weg zum Anleger lässt sich mit einem kurzen Spaziergang vom Bahnhof aus bewältigen, alternativ können Sie auch ein Taxi nutzen. Ab ca. 14:30 Uhr beginnt in Frankfurt am Main die Einschiffung auf Ihr komfortables schwimmendes Zuhause, MS Asara. Gegen 15:30 Uhr heißt es dann "Leinen los!", Sie erwartet eine Panoramafahrt entlang der beeindrucken Skyline und kreuzen anschließend flussabwärts auf dem Main. Um 21:00 Uhr legen Sie in Wiesbaden an, hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit eines entspannten Abendspazierganges. Die von der Reederei angebotenen Ausflüge können Sie vorab im Internet über das Portal meinereise.phoenixreisen.com mit Ihrer Phoenix Buchungsnummer, die Sie bei uns einige Tage nach Buchung erfragen können, reservieren.

2. Tag – Wiesbaden und Cochem (Deutschland): Noch vor dem Frühstück legt MS Asara um 03:00 Uhr ab und fährt mit Ihnen auf dem romantischen Rhein vorbei am Binger Loch. Danach haben Sie die Mosel erreicht, wo Ihr erster Stopp heute Cochem ab 16:00 Uhr ist. Gestalten Sie sich Ihr eigenes Programm oder buchen Sie einen Ausflug wie z. B. eine interessante Weinprobe oder ein Ausflug zum Bunker der Bundesbank. Ihr Schiff liegt über Nacht in Cochem.

3. Tag – Cochem und Traben-Trarbach (Deutschland): Bis 12:00 Uhr liegt Ihr Schiff in Cochem. Genießen sie den Vormittag an Bord, individuell an Land oder z. B. mit dem Ausflug „Mosel-Wein-Express“ zur Altstadt. Danach fahren Sie weiter flussaufwärts und kommen um 19:00 Uhr in Traben-Trarbach an. Hier bietet die Reederei eine spannende Weinprobe in der Unterwelt im Ausflugsprogramm an, oder Sie gehen auf eigene Faust von Bord. Sie übernachten am Anleger in Traben-Trarbach.

4. Tag – Traben-Trarbach und Schweich (Deutschland): Vormittags können Sie Traben-Trarbach nach Ihren Wünschen oder bei einer geführten Stadtbesichtigung zu Fuß aus dem Programm der Reederei erleben. Danach heißt es um 12:00 Uhr erneut „Leinen los!“, Sie nehmen Kurs auf Schweich, wo Sie gegen 20:30 Uhr ankommen. Erkunden Sie den Ort auf eigene Faust bei einem Spaziergang oder gönnen Sie sich einen Cocktail in der Bar des Schiffes!

5. Tag – Schweich und Trier (Deutschland): Um 07:00 Uhr fahren Sie weiter moselabwärts und erreichen um 09:00 Uhr das wunderschöne Trier, dass Sie bei einem entspannten Stadtrundgang aus dem Ausflugsprogramm oder individuell erkunden können. Ihr Schiff liegt über Nacht in Trier.

6. Tag – Trier und Bernkastel-Kues (Deutschland): Auf Wunsch wählen Sie heute aus zwei Ausflügen, einmal ein klassischer Ausflug nach Luxemburg und den Ausflug „Die kleine Luxemburger Schweiz“, dass Sie einen besonders reizvollen Bereich des kleinen Herzogtums führt. Um 12:30 Uhr nehmen Sie dann wieder Kurs flussabwärts und erreichen um 19:30 Uhr Bernkastel-Kues, wo Sie auf Wunsch eine Nachtwächterführung unternehmen können. Um 23:00 Uhr legen Sie wieder ab.

7. Tag – Winningen und Koblenz (Deutschland): MS Asara erreicht um 12:00 Uhr den Anleger von Winningen. Im Rahmen des Phoenix Landprograms können Sie den Ort bei einem geführten Rundgang erkunden, oder Sie gestalten sich Ihr eigenes Programm. Von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr kreuzen Sie nach Koblenz, dass Sie nach dem Anlegen auf einen abendlichen Spaziergang einlädt.

8. Tag – Koblenz, St. Goarshausen-Loreley und Rüdesheim (Deutschland): Bis 12:00 Uhr haben Sie Zeit Koblenz zu erkunden, individuell oder mit einer Schnupperfahrt mit dem Altstadtexpress oder einen Rundgang mit Festung Ehrenbreitstein. Danach passiert MS Asara das Deutsche Eck und kreuzt auf dem Rhein bis nach St. Goarshausen-Loreley, wo Sie von 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr anlegen. Hier können Sie einen Ausflug zur Loreley unternehmen, auf die Sie nach dem Ablegen auch vom Schiff aus noch einen tollen Blick genießen werden. Durch das wunderschöne Rheingau geht es für Sie schließlich nach Rüdesheim, wo Sie um 22:30 Uhr anlegen.

9. Tag – Rüdesheim und Mainz (Deutschland): Der wohl bekannteste Weinort des Rheingaus steht Ihnen heute bis 12:30 Uhr offen. Die Reederei bietet Ihnen mit dem Ausflug „Musik und Wein“ ein amüsantes Vormittagsprogramm! Um 15:00 Uhr erreichen Sie schließlich das malerische Mainz, dass Sie mit einem geführten Altstadtrundgang mit dem Mainzer Dom erleben können. Ihr Schiff liegt über Nacht am Anleger in Mainz.

10. Tag – Mainz und Frankfurt am Main (Deutschland): Um 03:30 Uhr legt MS Asara in Mainz ab und bringt Sie sicher zurück nach Frankfurt am Main, wo das Anlegen um 09:00 Uhr geplant ist. Die Ausschiffung erfolgt bis 10:00 Uhr und Sie begeben sich auf die Rückreise.

Stanglmeier-Leistungspaket
  • Schiffsreise mit MS Asara in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren
  • Vollpension an Bord (beginnend mit dem Abendessen des ersten Tages, endend mit dem Frühstück am letzten Tag): Frühstücksbuffet, mehrgängiges Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee/Tee, Mitternachtssnack. Gehobene europäische Küche.
  • Willkommenscocktail/Begrüßungsdrink
  • Kapitäns-Empfang und Captains Dinner mit festlichem Menü
  • Bordveranstaltungen, regionale Künstlerauftritte an Bord, Musikprogramme, Vorträge, Bingo, Folklore, Filme sowie Diskussionsrunden (abhängig von der Reiseroute)
  • Benutzung der Schiffseinrichtungen wie Whirlpool, Fitnessraum, Sonnenliegen, Bibliothek, Karten- und Brettspiele u.v.m.
  • Praktischer Phoenix-Rucksack
  • kleine Tageszeitung
  • SAT-TV, Radio in jeder Kabine (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • Betreuung durch erfahrene und deutschsprechende Phoenix-Kreuzfahrtleitung
  • Speziell für Ihre Reise zusammengestellte Reiseführer bzw. Länderinformationen
  • Bei Ausflugsteilnahme kostenlose, funkgesteuerte Audioempfänger inklusive Kopfhörer der neusten Generation


Informationen zu den Kabinenkategorien:
Alle Kabinen liegen außen und sind komfortabel und luxuriös eingerichtet. Kabinen mit Fenster haben ein kleines Fenster, dass sich aus Sicherheitsgründen nicht öffnen lässt. Die Betten lassen sich wahlweise als Doppel- oder Einzelbetten stellen. Ausstattung: Dusche/WC, Fön, individuell regulierbare Klimaanlage, SAT-TV (Flachbirldschirm), Radio, Minibar, Kaffeemaschine, Safe, Telefon, Bordspannung 230 V Wechselstrom. Kabinengröße ca. 12-17 qm. Weitere Informationen zum Schiff finden Sie unter www.phoenixreisen.com/asara.html

Kategorie A = 3-Bett Kabine Neptundeck/Unterdeck mit Fenster

Kategorie B = 2-Bett Kabine Neptundeck/Unterdeck mit Fenster (achtern)

Kategorie C = 2-Bett Kabine Neptundeck/Unterdeck mit Fenster

Kategorie D = 2-Bett Kabine Saturndeck/Mitteldeck mit französischem Balkon

Kategorie E = 2-Bett Kabine Oriondeck/Oberdeck mit französischem Balkon*

Kategorie F = 2-Bett Komfortkabine Oriondeck/Oberdeck mit französischem Balkon**

Kategorie G = 2-Bett Kabine Neptundeck/Unterdeck mit Fenster zur Alleinbenutzung

Kategorie H = 2-Bett Kabine Saturndeck/Mitteldeck mit franz. Balkon zur Alleinbenutzung

*inkl. 1 Flasche Sekt, Begrüßungsüberraschung und Pralinen (Phoenix Silber)

** inkl. 1 Flasche Champagner, Begrüßungsüberraschung, Pralinen, 2 Ferngläsern zur Benutzung an Bord und ein spezielles Kosmetik-Set sowie Kapitänsempfang (Phoenix Gold)


Informationen zum buchbaren Bahnticket: Reisen Sie stressfrei zum Einschiffungshafen. IC und ICE Züge bieten schnelle und komfortable Reisemöglichkeiten durch ganz Deutschland. Mit dem Zug zum Schiff-Ticket reisen Sie zu günstigen Konditionen. Zug zum Schiff-Fahrkarten sind zu Ein- und Ausschiffungshäfen innerhalb Deutschlands buchbar. Cityticket inklusive. Inklusive Transfer vom Bahnhof zum Schiff bzw. umgekehrt bei den Häfen Passau und Köln. Gültig für Fahrten in allen Regelzügen der Deutschen Bahn AG innerhalb Deutschlands inklusive ICE, EC/IC, zwischen Ihrem Heimatbahnhof und dem jeweiligen Zielort bzw. umgekehrt. Kinder bis 14 Jahre in Begleitung der Eltern/Großeltern reisen kostenfrei. Fahrkarten sind nur in Verbindung mit einer Pauschalreise von Phoenix Reisen buchbar. Die Fahrkarten gelten nicht in Privatbahnen (Nichtbundeseigene Eisenbahnen) und Sonderzügen, auf Nichtbundeseigenen Eisenbahnstrecken und innerhalb eines Verkehrsverbundes, wenn Abgangsbahnhof und Zielbahnhof im selben Verbund liegen. Fahrplanauskünfte erhalten Sie in Ihrem DB Reisezentrum, Ihrem Reisebüro mit DB-Lizenz oder unter www.bahn.de. Die Zubuchung von Fahrkarten sollte gleichzeitig bei Buchung erfolgen. Bei späterer Buchung, bis spätestens 3 Tage vor Reisebeginn, fällt eine Nachbuchungsgebühr in Höhe von € 10,- pro Buchung an. Es gelten die Beförderungsbedingungen Personenverkehr der Deutsche Bahn AG. Bitte beachten Sie bei der Planung Ihrer Bahnanreise mögliche Verspätungen oder Zugausfälle, für deren Folgen Phoenix Reisen nicht eintreten kann.

Sonstige Informationen: Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte beachten Sie, dass Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen müssen. Einträge im Reisepass der Eltern sind ungültig. Vollständiger Impfschutz notwendig! Der Status "genesen" ist nicht ausreichend. Für ungeimpfte Kinder unter 12 Jahren ist die Teilnahme ggfs. mit PCR-Test möglich (abhängig vom Zielgebiet). Alle Gäste benötigen für den Check-In an Bord das EU Covid-19 Impfzertifikat mit QR-Code (digital oder in Papierform). ACHTUNG: Der gelbe Impfausweis ist nicht ausreichend! Es gelten die Phoenix Reisen GmbH Geschäfts- und Reisebedingungen, die Sie unter www.phoenixreisen.com/reise-und-geschaeftsbedingungen.html einsehen können. Änderungen vorbehalten.

ähnliche Reisen

Mehr von Stanglmeier