MS Deutschland - Heimatliebe und Südskandinavien

Angebot merken

8 Tage ab/bis Bremerhaven inklusive Helgoland

Eine stimmungsvolle Kreuzfahrt mit MS Deutschland für maritime Genießer. Sie starten mit der spannenden Fahrt durch den Nord-Ostsee-Kanal zur heimatlichen Ostseeküste, wo Sie die spätsommerliche Atmosphäre an den Promenaden und Stränden von Travemünde, Wismar, Stralsund oder Usedom genießen können. Sie schnuppern die Küstenluft der heimischen Ostseegefilde und kreuzen durch die wunderschön zerklüfteten Schäreninseln zwischen Kopenhagen und Göteborg, bevor Sie einen letzten erholsamen Stopp auf Helgoland einlegen und ihren Zielhafen Bremerhaven erreichen.

Highlights

  • Erleben Sie das ehemalige Traumschiff!
  • Einzigartige Route
  • Bordsprache Deutsch

Bahn An- und Abreise ab € 119,- p.P.

z. B. 26.08.2019 - 03.09.2019 2-Bett Glückskabine ab € 1.499,-

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 0800 900 800 2

1. Tag: Anreise nach Bremerhaven & Einschiffung

Anreise nach Bremerhaven und Einschiffung auf Ihr Kreuzfahrtschiff MS Deutschland. Abfahrt: 18:00 Uhr.

2. Tag: Nord-Ostsee-Kanal & Eckernförde

Sie kreuzen durch den Nord-Ostsee-Kanal und erreichen schließlich Eckernförde in Schleswig-Holstein. Endloses Strandvergnügen an der Ostsee, Natur pur in den Hüttener Bergen und das maritime Flair der Hafenstadt Eckernförde – die Urlaubsregion an der Eckernförder Bucht hat das ganze Jahr über Saison und liegt nur wenige Autominuten von der Landeshauptstadt Kiel entfernt. Wählen Sie aus dem Ausflugsprogramm der Reederei oder gehen Sie individuell auf Erkundungstour. Sie verlassen das Schiff mit Tenderbooten. Ankunft: 14:00 Uhr, Abfahrt: 23:00 Uhr.

3. Tag: Travemünde/Lübeck & Wismar

Ankunft: 8:00 Uhr. Lübeck hat mehr zu bieten als köstliches Marzipan - die Hansestadt weist zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf wie das Holstentor, das Stadttor des Spätmittelalters, die Altstadt mit ihrem historischen Stadtgrundriss, Backsteinhäuser, verwinkelte Gassen und hübsch gestaltete Innenhöfe als Überreste des Städtebaus im 12. Jahrhundert. Der Stadtteil Travemünde bietet eine pittoreske Hafenfront mit bunten Häusern und einem Leuchtturm, der mit einer urkundlichen Erwähung aus dem Jahre 1316 zu den ältesten Deutschlands zählt. Um 12:00 Uhr geht es weiter nach Wismar, wo Sie um 16:00 Uhr anlegen werden. Spazieren Sie gemütlich über kopfsteingepflasterte Straßen, vorbei an gotischen Häusern, Barockbauten und Renaissance-Fassaden. Der Marktplatz ist mit 10.000 qm Fläche einer der größten in Norddeutschland. Dort befindet sich auch der „Alte Schwede“, eines der ältesten Bürgerhäuser aus dem Jahre 1380. Buchen Sie einen Ausflug an Bord oder gestalten Sie sich ihr eigenes Programm. Abfahrt: 22:00 Uhr.

4. Tag: Heringsdorf (Usedom)

Ein Urlaub auf der zweitgrößten deutschen Insel Usedom führt Sie in die südliche Ostsee. Der größte Teil der Insel gehört zu Mecklenburg-Vorpommern, der Ostteil der Insel liegt auf polnischem Gebiet. Über eine Breite von 40 Metern und einer Länge von 42 Metern erstreckt sich der Sandstrand. Besonders die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck werden Sie mit ihren aufwendig restaurierten mondänen Villen begeistern. Auch die für ihr Bernsteinvorkommen bekannten Städte wie Zempin oder Ückeritz sind eine Reise wert. Erkunden Sie Usedom auf eigene Faust oder buchen Sie einen Ausflug. Sie verlassen das Schiff mit Tenderbooten. Ankunft: 12:00 Uhr, Abfahrt: 20:00 Uhr.

5. Tag: Kopenhagen, Dänemark

Heute heißt Sie das gastfreundliche und fröhliche Kopenhagen willkommen. Seit 1417 ist Kopenhagen die Hauptstadt Dänemarks und blickt auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück. Sehenswert sind besonders das Schloss Christiansborg, Schloss Amalienborg und die Skulptur der "Kleinen Meerjungfrau". Nehmen Sie an einem der Landausflüge der Reederei teil oder gestalten Sie sich Ihr eigenes Programm. Ankunft: 08:00 Uhr, Abfahrt: 23;00 Uhr.

6. Tag: Göteborg, Schweden

Vor der Ankunft um 12:00 Uhr kreuzen Sie durch die wunderschönen Schären. Göteborg, Schwedens wichtigster Hafen, ist gleichzeitig zweitgrößte Stadt des Königreiches und wurde 1621 von König Gustav Adolf II. gegründet. Seinerzeit von niederländischen Architekten geplant, erinnern die Straßen und Kanäle an Amsterdam. Einen schönen Ausblick aus der Höhe genießen Sie bei der Masthuggs Kirche. Wieder können Sie aus dem Landausflugsprogramm der Reederei wählen oder Göteborg individuell erkunden. MS Deutschland liegt über Nacht im Hafen.

6. Tag: Göteborg, Schweden & Skagen, Dänemark

Um 05:00 Uhr verlassen Sie Göteborg und machen sich auf nach Skagen in Dänemark, wo Sie um 10:00 Uhr ankommen. Skagen - das klingt nach Meer und nach rauer, wilder Natur. Nach Fisch. Und nach Kunst. Künstler wie Michael Ancher und P. S. Krøyer aus Kopenhagen haben die Faszination des Fischerorts um die Wende zum 20. Jh. entdeckt. Es war das ganz besondere Licht, das sie begeisterte. Skagen wurde erst Künstlerkolonie, dann Badeort. Abfahrt: 17:00 Uhr.

7. Tag: Helgoland

70 km vor der Festlandsküste ragt ein Buntsandsteinfelsen aus der Nordsee, der seine rötliche Farbe einem hohen Eisengehalt verdankt: Helgoland. 61 m ist er hoch, 2 km lang und bis zu 600 m breit. Zu Helgoland gehört auch die Düne genannte Nachbarinsel. Sie wurde 1721 durch eine Sturmflut abgetrennt und hat keine ständigen Bewohner. Für Helgoland ist sie wegen ihres Flugplatzes und ihres guten Sandstrands von Bedeutung; außerdem sonnen sich hier neben den Badegästen auch über 350 Seehunde und Kegelrobben. Die nur 1 km² große Hauptinsel mit ihren 1300 Einwohnern und die 0,7 km² große Düne ruhen auf einem über 5 km² großen Felssockel, der bis in eine Tiefe von 48 m reicht. Weite Teile des Sockels fallen bei Niedrigwasser trocken und bilden ein einzigartiges Felswatt mit einer besonders schützenswerten Flora und Fauna. Sie gelangen mit Tenderbooten an Land. Ankunft: 14:00 Uhr, Abfahrt: 23:00 Uhr.

8. Tag: Bremerhaven & Rückreise

Eine erlebnisreiche Kreuzfahrt geht zu Ende. Um 09:00 Uhr erreichen Sie wieder Bremerhaven. Nach dem Frühstück an Bord Ausschiffung und Rückreise.

Stanglmeier-Leistungspaket
  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost): Früh- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet, Wiener Würstchen bzw. Schmalzbrote und Buletten im "Alten Fritz". Auf Wunsch serviert Ihnen der Kabinenservice kleine Gerichte auf Ihre Kabine. Ein Obstkorb wird täglich mit frischen Früchten aufgefüllt.
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Willkommens- und Abschiedscocktail, Galadinner
  • Bordveranstaltungen (wie z. B. Kreativkurse, Sportkurse, Abendveranstaltungen usw.)
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Fernseher in jeder Kabine mit Satellitenprogramm (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Benutzung der Bordeinrichtungen
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)

ähnliche Reisen

Mehr von Stanglmeier