Portugal

Angebot merken

Mittelalterlicher Charme, romantische Dörfer, bezaubernde Metropolen, idyllische Landschaften und leckere Kulinarik – erleben Sie mit uns die einzigartige Vielfalt Portugals! Sie reisen vom wunderschönen Douro mit seinen unendlichen Weinhängen im Norden zum urbanen Tejo im Süden. Während Ihrer Reise durch das Land einer der einst mächtigsten Seemächte der Welt erwarten Sie wunderschöne Panoramen, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben werden. Das milde Klima, 3.000 Sonnenstunden im Jahr und die überwältigende Fülle an abwechslungsreichen Erlebnissen auf kleinem Raum werden Sie begeistern.

Riesiges Ausflugsprogramm!


Buchungspaket
04.04. - 13.04.2022
10 Tage
Doppelzimmer, ÜF
Belegung: 2 Personen
2.299,00 € 1.999,00 €

300€ Frühbucher bis 04.01.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
8x Abendessen
190,00 €
8x Abendessen NICHT gewünscht
0,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
04.04. - 13.04.2022
10 Tage
Einzelzimmer, ÜF
Belegung: 1 Person
2.849,00 € 2.549,00 €

300€ Frühbucher bis 04.01.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
8x Abendessen
190,00 €
8x Abendessen NICHT gewünscht
0,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
06.09. - 15.09.2022
10 Tage
Doppelzimmer, ÜF
Belegung: 2 Personen
2.299,00 € 1.999,00 €

300€ Frühbucher bis 08.06.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
8x Abendessen
190,00 €
8x Abendessen NICHT gewünscht
0,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
06.09. - 15.09.2022
10 Tage
Einzelzimmer, ÜF
Belegung: 1 Person
2.849,00 € 2.549,00 €

300€ Frühbucher bis 08.06.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
8x Abendessen
190,00 €
8x Abendessen NICHT gewünscht
0,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag – Bem-vindo ao Porto! Flug nach Porto, wo Sie bereits Ihre Reiseleitung erwartet. Transfer in Ihr zentrales Hotel Cristal. Der Charme der Stadt ist so subtil wie die feinen Nuancen eines gealterten Portweins. Es sind vor allem die Momente des Alltags, an die Sie sich noch lange erinnern werden – das Schwappen des Douro gegen die Docks, das Klirren der Portweingläser, das lässige Leben unter den markanten Brücken und in den Parks mit ihren Brunnen oder die bröckelnden Fassaden mit ihrem Graffiti. Sie unternehmen einen Spaziergang durch das historische Zentrum der Douro-Metropole mit dem bunten Labyrinth aus kleinen Gassen. Sie besuchen den Torre dos Clerigos mit tollem Blick über die Stadt, die Franziskanerkirche Sao Franzisco und eine typische Portweinkellerei zur Verkostung. Von einem Rabelo Boot aus erleben Sie Portos bekannte Brücken.

2. Tag – Spektakuläre Natur: Sie fahren an den Rio Paiva zu den Passadicos do Paiva. Diese spektakulären Holzstege winden sich mit einer Länge von 8 km spektakulär am Flussufer in die Höhe und überqueren diesen auf beindruckenden Hängebrücken. Sie tauchen ein in eine einzigartige Welt der Biologie, Geologie und der Archäologie, die jedem Naturliebhaber im Herzen, der Seele und dem Gedächtnis bleiben wird. Weiter geht es nach Aveiro, das am Rande eines ausgeprägten Küstenlagunensystems liegt und auch liebevoll als „Venedig Portugals“ bezeichnet wird. Die Stadt ist bekannt für ihre Kanäle, die schmuckvolle Jugendstilarchitektur und die farbenfrohen Moliceiros-Boote. Auch das charaktervolle Fischerviertel mit Kopfsteinpflastergassen, Fischerhäusern und dem lebhaften Markt bezaubert seine Gäste. In Aveiro probieren Sie die typische Süßspeise Ovos Moles, bevor Sie zurück nach Porto fahren. Es handelt sich um eine von Oblaten umhüllte Creme aus Zucker und Eigelb, die Ovos Moles werden meistens in Meeresmotiven hergestellt und sollen von einer Nonne erfunden worden sein, um das Fastengebot zu umgehen. Die süße Creme wurde in Oblaten versteckt, die für die Produktion von Hostien benötigt wurden.

3. Tag – Portweinentdeckungen: Porto ist das Sinnbild des Douro, den Sie heute erleben werden. Sie machen sich auf in das Herz einer der ältesten Weinbaugebiete der Welt, wo Sie typische Bauernhöfe und Weingüter in malerischer Landschaft entdecken werden. Die Trauben wachsen in spektakulärer Lage am Ufer des Douro und werden in den zahlriechen Weingütern zu der bekannten roten Süßweinspezialität weiterverarbeitet. Namensgeben ist die Stadt Porto, in die der Portwein traditionell nach seiner Produktion zur Reifung, und Lagerung und zum internationalen Vertrieb verschiff wurde. Sie spazieren im Dourotal zu einem Weingut, wo Sie zum Abschluss ein leckeres Picknick erwartet.

4. Tag – Porto erleben: Heute haben Sie Freizeit und können Porto auf eigene Faust erkunden. Genießen Sie ein Glas des leckeren Portweins am Ufer des Douro. Auch lohnt sich ein Spaziergang zu einem der zahlreichen Aussichtspunkte der Stadt, von wo sich Ihnen ein herrlicher Blick über Porto bietet.

5. Tag – Bergpanoramen: Sie machen sich auf in die wunderschöne Kunsthandwerkerstadt Amarante am Rio Tamega, eingebettet in traumhafte Gebirgslandschaft. Die Häuser der malerischen Stadt mit ihren bemalten Balkonen schmiegen sich harmonisch an den Berg an. Über die Stadtgrenzen hinaus sind die traditionellen Strickwaren, Töpfereien und Flechthandwerke bei vielen ein Begriff. Aber auch die Trauben für den leckeren Vinho Verde sind hier bekannt. Weiter geht es nach Vila Real, das malerisch auf einem Bergplateau liegt. Hier besuchen Sie den herrschaftlichen Palacio de Mateus. Dieses barocke Juwel gilt als eines der schönsten im ganzen Land und ist von einer wunderschönen Gartenanlage umgehen. Ihr Hotel Miracorgo liegt im historischen Zentrum von Vila Real und lädt auf einen abendlichen Spaziergang ein.

6. Tag – Serra da Estrela: Sie erreichen das höchste Gebirge Portugals, die Serra da Estrela. Das Gebirge mit der wunderschönen Landschaft erstreckt sich im Osten Zentralportugals. Hier finden sich neben zahlreichen Tieren auch viele Schafsherden. In Manteigas besuchen Sie einen Hundezüchter, der die imposanten Cao Serra da Estrela Berghunde züchtet. Diese bis zu 50 kg schweren Hirtenhunde begleiten und bewachen die Herde und verteidigen Sie gegen Wildtiere wie Wölfe oder andere Angreifer. Gegenüber Fremden verhält sich der Hund sicher und manchmal drohend, seinem Besitzer gegenüber ist er jedoch bemerkenswert folgsam. Danach erwartet Sie das historische Monsanto, das als portugiesischstes Dorf ganz Portugals gilt. Es liegt an der Spitze eines Hügels zwischen riesigen Felsbrocken. Die massiven Gesteine wurden teilweise ausgehöhlt und dienen als Ställe sowie auch teilweise als Wohnraum. Danach besuchen Sie das Käsemuseum Museu do Solar do Queijo in Celorico da Beira, wo Sie auch drei Käsesorten, darunter den bekannten Serra da Estrela, mit einem Glas Wein probieren werden. Der Queijo Serra da Estrela ist ein Berg-Käse aus Schafsmilch von Tieren, die in der Gebirgsregion gehalten werden. Anschließend erreichen Ihr zentrales Hotel Tryp Dona Maria in Covilha.

7. Tag – Kulturkaleidoskope: Ihr erster Stopp ist das traditionsreiche Coimbra, in der Sie eine der ältesten Universitäten der Welt finden. Sie erwartet eine Führung durch die majestätische Universität und ein Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt. Das moderne Coimbra wird von den Studenten und der florierenden Künstlerszene geprägt, hat sich aber seinen alten Charakter mit den maurischen Festungsanlagen und gotischen Gotteshäusern bewahrt. Weiter geht es nach Batalha, wo Sie die beeindruckende gotische Klosteranlage Mosteiro de Santa Maria da Vitória besuchen. Die Stadt ist überschaubar, aber dennoch in der Geschichte des Landes tief verwurzelt. Batalha war der Schauplatz der Schlacht um die Unabhängigkeit Portugals von Kastilien. Das Kloster entstand auf Befehl des damaligen Königs zur Ehre des Siegs. Ihr letzter Stopp vor Lissabon ist das bilderbuchschöne mittelalterliche Dorf Obidos, das vor allem für den Ginjinha Sauerkirschlikör bekannt ist. Sie besuchen eine familiengeführte Likörmanufaktur und probieren den leckeren Tropfen, der oft in einer Schokotasse serviert wird. Obidos ist tief mit der portugiesischen Monarchie verwurzelt, der Ort wurde der Königin traditionell am Hochzeitstag präsentiert. Übernachtung im Designhotel 3K Europa in Lissabon.

8. Tag – Königliches Hauptstadtflair: Heute erkunden Sie Portugals energiegeladene Hauptstadt bei einer abwechslungsreichen Stadtbesichtigung. In Alfama, einer der ältesten Stadtteile, erhaschen Sie einen Blick in das traditionellere Lissabon. Am Tejo begrüßt Sie Belem mit seinem berühmten Turm und der Atmosphäre der alten Pioniere, die einst die ganze Welt entdeckten. Lissabon verbindet mühelos ihr traditionelles Erbe mit dem fortschrittlichen Denken der Moderne. Danach erkunden Sie die herrschaftliche Klosteranlage Mosteiro dos Jeronimos. Sie verlassen die Großstadt und fahren in das mystische Sintra, wo Sie ein Mittagessen mit portugiesischer Musik erwartet. Die Stadt liegt versteckt hinter einer Hügelkette und ist eine des schönsten Portugals. Auch die portugiesischen Könige haben sich hier niedergelassen, auf deren Spuren Sie im Schloss Palácio Nacional da Pena wandeln. In der bergigen Gegend verstecken sich zwischen Pinienwäldern verschwenderische Villen, maurische Ruinen und skurrile Paläste. Anschließend erreichen Sie den westlichsten Punkt Kontinentaleuropas, Cabo da Roca. Über das charmante Fischerstädtchen Cascais und das aristokratische Estoril an der Küste vor Lissabon fahren Sie zurück in Ihr Hotel.

9. Tag – Lissabon erleben: Heute haben Sie Freizeit und können Lissabon auf eigene Faust erkunden! Sie sollten es auf keinen Fall verpassen, mit der historischen Straßenbahnline 28 zu fahren. Die historischen Fahrzeuge quietschen und rattern durch die engen Straßen und sind ein Sinnbild für Lissabon, ein einmaliges Erlebnis!

10. Tag – Adeus Portugal: Voller neuer Erinnerungen treten Sie heute die Heimreise an. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München.

Stanglmeier-Leistungspaket
  • Lufthansa-Flug ab/bis München nach Porto und zurück ab Lissabon (Economy Class)
  • 23 kg Freigepäck & 8 kg Handgepäck p.P.
  • 9x Übernachtung mit Frühstück in 4-Sterne Hotels (4x Vila Galé Porto, 1x Miracorgo Vila Real, 1x Tryp Dona Maria Covilha & 3x Ramada by Wyndham Lissabon)
  • Kulinarik-Paket: 1x Abendessen im Hotel (1. Tag), 1x Picknick in einem Weingut & 1x Mittagessen mit portugiesischer Musik
  • Stanglmeier Erlebnisprogramm inkl. Transfers, 7 Ausflügen und genannten Eintritten mit deutschsprachiger Reiseleitung:
    Bem-vindo ao Porto! mit Stadtbesichtigung Porto, Portweinverkostung & Brücken-Bootsfahrt
    Spektakuläre Natur mit Besuch Passadicos do Paiva & Aveiro mit Ovos Moles-Verkostung
    Portweinentdeckungen mit Dourotal-Spaziergang
    Bergpanoramen mit Besuch Amarante & Palacio de Mateus
    Serra da Estrela mit Besuch Hundezüchter & Käsemuseum mit Käseverkostung und Wein
    Kulturkaleidoskope mit Besuch der Universität, Besuch der Klosteranlage Mosteiro de Santa Maria da Vitória & Dorf Obidos mit Ginjinha-Verkostung
    Königliches Hauptstadtflair mit Stadtbesichtigung Lissabon inkl. Besuch der Klosteranlage Mosteiro dos Jeronimos, Ausflug nach Sintra inkl. Besuch Palácio Nacional da Pena, Cabo da Roca, Cascais & Estoril
  • Stanglmeier-Reisebegleitung

Weitere Informationen zu den Hotels finden Sie auf der jeweiligen Hotelwebseite:

Hotel Vila Galé in Porto: www.vilagale.com/pt/hoteis/porto-e-norte/vila-gale-porto

Hotel Miracorgo in Vila Real: www.hotelmiracorgo.com

Hotel Tryp Dona Maria in Covilha: www.melia.com/en/hotels/portugal/covilha/tryp-covilha-dona-maria-hotel

Hotel Ramada by Wyndham Lisbon in Lissabon: www.wyndhamhotels.com/ramada/lisboa-portugal/ramada-lisbon/overview

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Portugal

 

ähnliche Reisen

Mehr von Stanglmeier