Istanbul & die Küste der Ägäis

Angebot merken

Von der hoch aufragenden Kuppel von Hagia Sophia bis hin zur alten Hafenstadt Ephesus hat die Türkei mehr als nur einen kleinen Anteil an weltberühmten Ruinen und Denkmälern zu bieten. Das geschichtsträchtige Land an der alten Seidenstraße begeistert mit einer unglaublich abwechslungsreichen Landschaft und einer der besten Küchen der Welt! Begeben Sie sich auf temperamentvolle Spurensuche durch die Epochen der verschiedensten historischen Persönlichkeiten und Imperien – Römer, Byzantiner und Osmanen haben das Land nachhaltig geprägt. Sie starten Ihre Entdeckungsreise durch das Land zwischen Europa und Asien im kosmopolitischen Istanbul, der größten Stadt des Landes und machen sich auf zu den Schönheiten der Ägäis, die Sie nach erlebnisreichen Tagen auf etwas Entspannung einlädt.

Entdecken Sie auch unsere Reise nach Jordanien! Details: www.stanglmeier.de/jordanien


Buchungspaket
22.09. - 02.10.2022
11 Tage
Doppelzimmer Zustellbett, Laut Programm
Belegung: 3 Personen
1.749,00 € 1.549,00 €

200€ Frühbucher bis 24.06.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Reiseunterlagenversand per E-Mail
0,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
22.09. - 02.10.2022
11 Tage
Doppelzimmer, Laut Programm
Belegung: 2 Personen
1.749,00 € 1.549,00 €

200€ Frühbucher bis 24.06.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Reiseunterlagenversand per E-Mail
0,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
22.09. - 02.10.2022
11 Tage
Einzelzimmer, Laut Programm
Belegung: 1 Person
2.129,00 € 1.929,00 €

200€ Frühbucher bis 24.06.

weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Reiseunterlagenversand per E-Mail
0,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

1. Tag – Hos geldiniz! Mit der renommierten und preisgekrönten Fluggesellschaft Turkish Airlines fliegen Sie von München zum neuen Flughafen Istanbul, einem Projekt der Superlative. Der 2018 eröffnete Megaflughafen im europäischen Teil der Türkei hat den unweit der Stadt gelegenen Flughafen ersetzt und ist das Drehkreuz von Turkish Airlines, die so viele Flugziele anbietet, wie keine andere Fluggesellschaft der Welt. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten begrüßt Sie Ihre Reiseleitung, Sie machen sich gemeinsam auf den Weg in die Innenstadt Istanbuls. Ihr erster Stopp ist das Zentrum des westlich geprägten Istanbuls, Beyoglu, das sich vor allem in den zahlreichen Gebäuden im Jugendstil und Historismus aus der Wende zum 20. Jahrhundert widerspiegelt. Hier finden Sie auch die Istiklal Caddesi, eine der bekanntesten Straßen der Stadt, an der auch Ihr Hotel, das Richmond Istanbul, liegt. Ihr Hotel begrüßt Sie mit komfortablen Zimmern und einem Blick auf den Bosporus, ein perfekter Ausgangspunkt um Istanbul zu entdecken und ideal, um sich nach einem erlebnisreichen Tag zu entspannen!

2. Tag – Istanbuls Schätze: Die Megametropole erstreckt sich auf beiden Seiten des Bosporus, das das Mittelmeer vom Schwarzen Meer trennt. Der europäische Teil der Stadt ist zudem noch durch das Goldene Horn, einem rund 7 km langen Meeresarm des Bosporus, geteilt. Sie stürzen sich heute in das bunte Treiben Istanbuls. Ihr erster Stopp ist die beeindruckende Hagia Sophia, eine ehemalige byzantinische Kirche aus dem 6 Jahrhundert, die von 1453 bis 1953 sowie seit 2020 als Moschee genutzt wird. Die Kuppelkirche gilt als letztes großes und bei weitem als bedeutendstes Bauwerk der frühbyzantinischen Architektur und Kunst der Spätantike und trägt maßgeblich dem Verständnis des kulturhistorischen Phänomens Byzanz bei. Weiter geht es zur bedeutenden Sultan-Ahmed-Moschee, die in Europa vor allem als „blaue Moschee“ bekannt ist und wie auch die Hagia Sophia zu Istanbuls UNESCO Weltkulturerbestätten zählt. Anschließend besuchen Sie den Misir Carisi, den bekannten Ägyptischen Basar, in dem hauptsächlich Gewürzprodukte verkauft werden. Mit Ihrer Reiseleitung spazieren Sie danach durch die unweit der byzantinischen Stadtmauern gelegenen Viertel Fener und Balat, die vor allem griechisch bzw. jüdisch geprägt sind. Zum Abschluss des Tages stechen Sie in See – bei einer Bootsfahrt auf dem Bosporus erwartet Sie ein Blick auf Istanbul aus einer ganz anderen Perspektive!

3. Tag – Istanbul erleben: Gestalten Sie sich heute Ihr eigenes Programm und erleben Sie Istanbul ganz nach Ihren Wünschen! Empfehlenswert ist ein Besuch des Künstler- und Studentenviertel Ortaköy, wo Sie es auf keinen Fall verpassen sollten, die Spezialität des Stadtviertels Kumpir, zu probieren!

4. Tag – Spuren der Sultane: Bevor Sie sich heute von Istanbul verabschieden besuchen Sie den Topkapi Palast. Die Palastanlage war über Jahrhunderte hinweg der Wohn- und Regierungssitz der Sultane sowie das Verwaltungszentrum des Osmanischen Reiches. Der Bau des Palastes begann nach der Eroberung Konstantinopels durch den osmanischen Sultan Mehmed II. und dem damit verbundenen Untergang des Byzantinischen Reiches im Jahr 1543. Beim Topkapi Palast, der auf einer Landzunge zwischen Goldenem Horn und Marmarameer erbaut wurde, handelt es sich um das zweite Palastbauprojekt. Die Anlage besteht nicht aus einzelnen, sondern getreu der Tradition, aus mehreren Gebäuden mit einem großen Garten. Mit einer Fläche von über 69 Hektar und zeitweise 5000 Bewohnern war der Palast eine eigene Stadt und unterteilt sich in vier Höfe, die jeweils durch eigene Tore erreicht werden. Mit seiner Lage auf einer Landspitze bietet er eine einzigartige Panoramasicht auf Istanbul, den Bosporus und das Goldene Horn. Anschließend machen Sie sich auf den Weg auf die andere Seite des Bosporus nach Asien und in Richtung Süden. Sie übernachten in Bursa im Kervansaray Thermal Hotel.

5. Tag – Spuren des Osmanischen Reiches: Bursa ist der Geburtsort des Osmanischen Reiches und gehört seit 2014 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Stadt war maßgeblich an der Entwicklung des Islams beteiligt, was ihr einen strengen Ruf eingebracht hat. Die Menschen sind jedoch überaus freundlich und einladend, auch ein respektvoll aufgenommenes Foto der historischen religiösen Gebäude ist problemlos möglich. Sie besuchen die wunderschöne Grüne Moschee, ein Meisterwerk der frühosmanischen Architektur und Begründer eines eigenen Moschee-Baustils. Weiter geht es zum Grünen Mausoleum, das zu Ehren des fünften Sultans des Osmanischen Reiches, Mehmed I, errichtet wurde. Das Mausoleum liegt malerisch zwischen Zypressen auf einem Hügel und bildet mit der Grünen Moschee ein eindrucksvolles Ensemble. Anschließend erwartet Sie die Hauptmoschee der Stadt, die vor allem mit der fein gestalteten Kalligrafie an den Wänden begeistert. Bevor Sie Bursa verlassen besuchen Sie noch den Seidenbasar, wo Sie Seidenstücke par excellence bestaunen und auch erwerben können. Sie setzen Ihre Reise parallel zum Marmarameer in Richtung Westen fort und erreichen die Dardanellen, eine Meerenge, die die Ägäis des Mittelmeers mit dem Marmarameer und dem Schwarzen Meer verbindet. Kurz vor der Mündung der Dardanellen in die Ägäis befindet sich die engste Stelle der Dardanellen unweit von Canakkale, wo Sie im Iris Hotel übernachten. Ihr komfortables Hotel liegt direkt am Meer.

6. Tag – Legenden des Altertums: Sie erleben heute eine der wohl bekanntesten Geschichten des Altertums, die Legende rund um Troia. Neben der sich um den Ort rankenden Legenden schwelt aber auch ein Streit über die exakte Lokalisierung und Historizität Troias, entdecken Sie vielleicht den entscheidenden Hinweis um den Streit beizulegen? Sie besuchen das moderne Museum und die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannte Ausgrabungsstätte. Anschließend spazieren Sie durch ein kleines Dorf hinauf zu den Ausgrabungen von Assos. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien lauf und stellen Sie sich vor, wie es hier einst ausgesehen haben muss. Die rund 3 km lange Stadtmauer mit den Türmen und Toren, die in mehreren Bauphasen seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. entstand, ist in großen Teilen noch sehr gut erhalten und gibt Ihnen einen guten Eindruck der einstigen Dimension der Stadt. Auch das Theater, welches sich zum Meer hin öffnet, ist noch sehr gut erhalten. Die Lage auf der Anhöhe belohnt mit einem Panoramablick über die Ägäis und auf die griechische Insel Lesbos, die von hier aus nur wenige Kilometer entfernt liegt. Sie erreichen das griechisch angehauchte Ayvalik, wo auch Ihr Hotel Halic Park liegt. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung machen Sie einen Abstecher auf die viertgrößte Insel der Türkei, Cunda Adasi. Auf der Insel wandern Sie mit Blick auf die glitzernde Ägäis und vorbei an einsamen Stränden, die auch auf eine Erfrischung im Meer einladen (ca. 11 km, +120 m/-120 m, ca. 5 Stunden).

7. Tag – Dynastie der Attaliden: Ihre Reise führt Sie nach Bergama, das für die Osmanen einen wichtigen Meilenstein symbolisierte, es handelt sich um die erste eroberte Region des Osmanischen Reiches. Noch bekannter ist dieser Ort jedoch unter dem antiken Namen Pergamon, die antike Hauptstadt des Pergamenischen Reiches, das sich über große Teile des westlichen Kleinasiens erstreckte. Unter der kunstsinnigen Dynastie der Attaliden sollte hier ein neues Athen entstehen, die Stadt wurde zu einem der bedeutendsten Kulturzentren des Hellenismus. Der Legende nach wurde das nach der Stadt benannte Pergament hier erfunden, nachgewiesen war die Stadt ein Zentrum der Pergamentproduktion. Mit der Seilbahn fahren Sie hinauf zum UNESCO Weltkulturerbe Burgberg Pergamons, der Akropolis, und entdecken die Ruinen des Zeus Altars, der Bibliothek, des Theaters und einen herrlichen Ausblick! Unweit der Akropolis liegt das Asklepieion von Pergamon, ein Heiligtumskomplex für den griechischen Gott der Heilkunst, Asklepios. Die restlichen Nächte Ihrer Reise verbringen Sie im Hotel Grand Belish direkt am Strand.

8. Tag – Reise durch die Geschichte: Nach dem Frühstück machen Sie sich auf nach Ephesos. Die Stadt war im Altertum eine der größten, ältesten und bedeutendsten Städte Kleinasiens und beherbergte eines der sieben Weltwunder, den Tempel der Artemis. Von den hunderten antiken Stätten der Türkei ist Ephesos die besterhaltendste und natürlich auch Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Es handelt sich um den besten Ort rund um das Mittelmeer um sich in das Leben der Antike hineinzuversetzen. Das antike Ephesos war eine große Handelsstadt und ein Zentrum des Kultes um die anatolische Fruchtbarkeitsgöttin Kybele. Kybele wurde unter dem Einfluss der Ionier zu Artemis, die jungfräuliche Götting der Jagd und des Mondes, zu deren Ehren ein fabelhafter Tempel errichtet wurde. Unter den Römern wurde aus Artemis Diana und aus Ephesos eine römische Provinzhauptstadt und die viertgrößte des Reiches nach Rom, Alexandria und Antiochia. Weiter geht es zu den Ruinen, einer der größten Sakralbauten des Byzantinischen Reichs, die Johanneskirche, direkt unterhalb der byzantinisch-seldschukischen Festung auf einem Hügel. Um den Hügel, der rund 3,5 km vom antiken Ephesos entfernt liegt, hatte sich seit dem 7. Jahrhundert das Zentrum des byzantischen Ephesos verlagert. Ihr nächster Stopp ist ein Weingut, wo Sie mehr über den Weinanbau bei einem leckeren Mittagessen mit Spezialitäten der Region erfahren werden.

9. Tag – Die Ägäis genießen: Heute haben Sie Freizeit. Gestalten Sie sich Ihr eigenes Programm und genießen Sie Ihr Hotel sowie den Strand und Pool!

10. Tag – Ausflug in die Antike: Ihre Reiseleitung führt Sie heute noch ein weiteres Stück in Richtung Süden auf einen Ausflug in die Antike. Sie stoppen in Milet, ein einst prächtiger Stadtstaat, der auf einer äußerst fruchtbaren Landzunge lag. Die Stadt verfügte über vier als Hafen genutzte Buchten, was ihr eine hohe wirtschaftliche Bedeutung verschaffte. Weiter geht es nach Priene, im Lauf der bewegten Geschichte musste die Stadt mehrmals umziehen, der genaue Ort des Ursprungs liegt jedoch im Dunkel der Geschichte. Im 4. Jahrhundert v. Chr. wurde die heutige Stadt gegründet und systematisch mit einem rechtwinkligen Straßenraster angelegt, was unter Wissenschaftlern bis heute als Musterbeispiel einer antiken Stadt gilt. Ihr letzter Stopp ist Didyma, in der die Naturgottheit Leto ihren Sohn Apollon von ihrem Geliebten Zeus geboren haben soll. Didyma ist durch die sogenannte „heilige Straße“ mit Mielt verbunden. Heute wird die Stadt als Heiligtum und Orakelstätte für Apollon gehandelt, durch viele Umwälzungen in der langen Geschichte wirkt sie jedoch leider eher wie ein Trümmerfeld. Seit einigen Jahrzenten finden wieder Ausgrabungen statt, die den Wahrheitsgehalt der bisher bekannten Geschichte belegen sollen.

11. Tag – Güle Güle! Heute heißt es mit vielen neuen Eindrücken Abschied nehmen, Transfer zum Flughafen Izmir und Rückflug mit Turkish Airlines via Istanbul zurück nach München.

Stanglmeier Leistungspaket
  • Turkish Airlines-Flug ab/bis München nach Istanbul und zurück ab Izmir via Istanbul (Economy Class)
  • 23 kg Freigepäck & 8 kg Handgepäck p.P.
  • 10x Übernachtung in 4-Sterne Hotels (3x Richmond Istanbul, 1x Kervansaray Termal Bursa, 1x Iris Canakkale, 1x Halic Park Ayvalik & 4x Grand Belish Kusadasi)
  • Kulinarik-Paket: 10x Frühstück im Hotel, 1x Mittagessen (8. Tag), 8x Abendessen (1./4.-9. Tag) & täglich 0,5l Wasser
  • Stanglmeier Erlebnisprogramm inkl. Transfers, 8 Ausflügen und genannten Eintritten mit deutschsprachiger Reiseleitung
    Hos geldiniz mit Spaziergang durch Beyoglu
    Istanbuls Schätze mit Besuch Hagia Sophia, Blaue Moschee, Ägyptischer Markt, Spaziergang Balat und Fener & Bosporus Bootsfahrt
    Spuren der Sultane mit Besuch des Topkapi Palasts
    Spuren des Osmanischen Reichs mit Besuch Grüner Moschee, Grünes Mausoleum, Hauptmoschee & Seidenbasar
    Legenden des Altertums mit Besuch Ausgrabungen und Museum Troja, Ausgrabungen Tassos & Wanderung Cunda Adasi (ca. 11 km, +120 m/-120 m, ca. 5 Stunden)
    Dynastie der Attaliden mit Besuch Pergamon inkl. Seilbahnfahrt & Asklepieion von Pergamon
    Reise durch die Geschichte mit Besuch Ephesos, Johanniskirche & Weingut
    Ausflug in die Antike mit Besuch Milet, Priene & Didyma
  • Stanglmeier-Reisebegleitung

Weitere Informationen zu den Hotels finden Sie auf der jeweiligen Hotelwebseite:

Hotel Richmond Istanbul in Istanbul: www.richmondhotels.com.tr/en/richmond-istanbul-taksim-city-centre-hotel

Hotel Kervansaray Termal in Bursa: termal.kervansarayhotels.com.tr

Hotel Iris in Canakkale: www.irisotel.com/en/

Hotel Halic Park in Ayvalik: www.halicpark.com

Hotel Grand Belish in Kusadasi: www.grandbelish.com/en

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Türkei

 

Reiseinformationen - je Reisetermin

Türkei / 22.09.2022 - 02.10.2022

ähnliche Reisen

Mehr von Stanglmeier