Merkliste
Sie sind nicht eingeloggt. Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern hier anmelden. Noch keinen Account? Hier registrieren.
Reise/n auf deiner Merkliste

Keine Reisen auf der Merkliste

Zuletzt angesehene Reisen

Keine Reisen bislang angesehen

Sonnenaufgang am Ahlbecker Strand mit Seebrücke - © motivthueringen8 - stock.adobe.com
Altstadt von Heringsdorf - ©Sina Ettmer - stock.adobe.com
Strandpromenade von Zinnowitz im Herbst auf der Insel Usedom, Deutschland - ©stylefoto24 - stock.adobe.com
Ostseebad Koserow auf Usedom, Deutschland - ©travelview - stock.adobe.com
Sonnenaufgang am Ahlbecker Strand mit Seebrücke - © motivthueringen8 - stock.adobe.com
Altstadt von Heringsdorf - ©Sina Ettmer - stock.adobe.com
Strandpromenade von Zinnowitz im Herbst auf der Insel Usedom, Deutschland - ©stylefoto24 - stock.adobe.com
Ostseebad Koserow auf Usedom, Deutschland - ©travelview - stock.adobe.com
6 Tage
Zugreisen

Usedom

Sonneninsel hautnah
02.06. - 07.06.2024
+1 weiterer Termin
ab 999 €

Usedom

Den liebevollen Beinamen "Sonneninsel" verdankt Usedom der überdurchschnittlichen Anzahl an Sonnenstunden. Sie finden hier fast 40 Kilometer malerische Sandstrände, historische Seebäder mit faszinierender Belle-Époque-Pracht und eine erstaunlich wilde Seite.

Termine & Preise

Juni
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
    ab 999 €
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
Juli
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
August
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
September
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
    ab 999 €
  • 30

Reiseverlauf

Fahrt in den hohen Norden!

Verpflegung
Abendessen

Sie treffen Ihre Stanglmeier-Reisebegleitung am Bahnhof. Fahrt mit dem ICE via Nürnberg nach Züssow und mit der Usedomer Bäderbahn in das Seebad Heringsdorf. Ihr Hotel, das komfortable 4-Sterne-Superior Hotel Kaiserhof, ist nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt. Den Tag lassen Sie bei einem leckeren Abendessen und vielleicht einem Getränk an der Bar ausklingen.

Abstecher nach Polen

Verpflegung
Frühstück
Abendessen

Ihre Entdeckungsreise auf Usedom beginnt nach dem Frühstück. Sie machen sich auf den Weg zum polnischen Teil der Insel, Ihr Ziel ist Swinemünde (Świnoujście). Das Gesicht der Stadt ist von der majestätischen Ostsee gezeichnet und begeistert mit einem maritimen Charme, grünen Weiten und dem Flüstern vergangener Tage. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung können Sie sich nun auf eine spannende Stadtbesichtigung freuen. Danach wechseln Sie vom Land auf das Wasser. Auf Ihrer Hafenrundfahrt passieren Sie das gewaltige Gastterminal sowie den Leuchtturm, einer der höchsten Ziegeltürme der Welt und Zeuge unzähliger Seefahrer, die durch die Geheimisse der Ostsee navigierten. Auch sehen Sie die ehemalige preußische Küstenfestung aus dem 19. Jahrhundert, das Fort Gerhard. Vorbei am Terminal der Skandinavien-Fähren, dem Marinehafen und der Kormoran-Insel Mielin fahren Sie dann Richtung Kaiserfahrt-Kanal und dem U-Boot-Hafen. Zurück an Land fahren Sie in das Fischerdorf Kamminke an der Stettiner Haffs, eingebettet zwischen den Wellen und den sanften Hügeln, die sich dahinter erheben. Abseits der ausgetretenen Pfade Usedoms liegt das Thurbruch, ein riesiges Feuchtgebiet im Herzen Usedoms mit einem Mosaik aus Niedermooren, Torfmooren und ausgedehnten Schilfflächen. Ein Ort, an dem die Natur ihre ruhigere, aber dennoch zutiefst faszinierende Seite offenbart. Rückfahrt ins Hotel.

Usedoms Norden

Verpflegung
Frühstück
Abendessen

Ihr Erlebnistag führt Sie heute in den Norden der Insel. Am schmalsten Teil der Insel, zwischen der weiten Ostsee und dem ruhigen Achterwasser liegt das Koserow. Und in diesem Juwel von Stadt ist mit den Salzhütte ein eindrucksvolles Überbleibsel der Geschichte erhalten geblieben. Die strohgedeckten Bauten mit ihren verwitterten Holzbalken und ihrem rustikalen Charme erinnern an eine Zeit, als Salz ein geschätztes Gut und die Kunst seiner Gewinnung und Lagerung eine verehrte Tradition war. Historisch gesehen spielte Salz eine zentrale Rolle in der Wirtschaft der Region. Danach erreichen Sie den Peenemünder Haken, den nördlichsten Teil Usedoms. Der Name Peenemünde ist für viele ein Synonym für die Entwicklung der modernen Raketentechnik. Im zweiten Weltkrieg befand sich hier eine streng geheime Einrichtung, in denen Ingenieure an einer Reihe von weltverändernden Waffen arbeiteten. Die Innovationen dieser Anlage legten auch den Grundstein für die heute Raumfahrt. Das heutige Peenemünde hat seine Vergangenheit aufgearbeitet und hat sich gleichzeitig zu einem modernen Küstenort entwickelt. Ihren Aufenthalt können Sie beispielsweise für einen Besuch des Museum Peenemünde oder des Maritim Museums mit dem ehemalig sowjetischen U-Boot U-461 nutzen. Auf dem Rückweg in Ihr Hotel stoppen Sie in Zinnowitz, das zu einem der schönsten Orte Usedoms zählt. Der Sandstrand zieht sich wie ein goldenes Band entlang der Ostsee. Doch das ist nur der Anfang, die Stadt ist von dichten Pinienwäldern umgeben, die zusammen mit dem salzigen Duft des Meeres ein erfrischendes Aroma zaubern.

Große Landpartie

Verpflegung
Frühstück
Abendessen

Freuen Sie sich heute auf eine Fahrt mit der charmanten „Tschu-Tschu-Bahn“! Die Bahn fährt im behaglichen Tempo, sodass Sie jede Nuance der Küstenlandschaft aufsaugen können. Sie fahren durch eine der prachtvollsten Regionen Usedoms, das malerische Achterland. Von den lebendigen Seebädern führt Sie die Route in Richtung des Achterlands. Sie erreichen Neppermin, mit den reetgedeckten oder auf Felssockeln stehenden Häusern eine wahre Augenweide! Über Balm und Dewichow erreichen Sie Morgenitz, wo Sie die historische Backsteinkirche aus dem 15. Jahrhundert erwartet. Ihre Mittagspause verbringen Sie am idyllischen Hafen von Rankwitz, wo Sie die Gelassenheit des Peenestroms hautnah erleben können. Bevor Sie wieder Heringsdorf erreichen ist Ihr letzter Stopp das beeindruckende Wasserschloss Mellenthin. Das Schlosscafé bietet sich ideal für eine Kaffeepause ein, vielleicht auch mit einem leckeren Stück Torte?

Erholung und Entspannung

Verpflegung
Frühstück
Abendessen

Genießen Sie Usedom auf eigene Faust!

Zurück in den Süden

Verpflegung
Frühstück

Heute heißt es mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck Abschied nehmen. Spaziergang zum Bahnhof und Bahnrückreise nach Bayern.

Kaiserhof Heringsdorf ****+

Willkommen im Kaiserhof! Sie wohnen direkt an der Strandpromenade und ganz in der Nähe der berühmten Seebrücke von Heringsdorf, ein idealer Ausgangspunkt für ausgiebige Spaziergänge am weitläufigen Ostseestrand! Weitere Informationen: kaiserhof-usedom.de

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Usedom

Reiseinformationen - je Reisetermin

Usedom - So. 02.06. - Fr. 07.06.Usedom - So. 29.09. - Fr. 04.10.

Kunden buchten auch